Archiv für die Kategorie ‘Interviews’

Werkschau – Soilwork

(25. August 2015)
Normalerweise werden alteingesessene Bands an ihren Frühwerken gemessen. Im Falle unserer Soilwork-Werkschau hat jedoch das (gerade noch) aktuelle Album „The Living Infinite“ die Nase vorne. Die Frühwerke fallen zusammen mit den beiden „Sorgenkindern“ „The Panic Broadcast“ und „Sworn To A Great Divide“ j... (weiter lesen)

Rocken Rock & Metal Festival

(01. August 2015)
Das Rocken Rock & Metal Festival in Rodgau wird im Bürgerhaus Nieder-Roden stattfinden. Vom 28.08.2015 bis zum 30.08.2015 werden hier 96 (hauptsächlich regionale) Bands aus dem Rock- und Heavy-Metal-Bereich auftreten. Unter anderem werden dort Elvenpath, Illusoria, Precipitation, Thornbridge oder Discreation die drei Bühnen zum Erbeben brin... (weiter lesen)

Unleash The Sky

(01. Juli 2015)
Mit „Hopes, Doubts & Inbetween“ haben Unleash The Sky vor einigen Jahren eines der geilsten Metalcore-/Melodic-Hardcore-Scheibchen unserer Region veröffentlicht. Nach (viel zu) langer Wartezeit steht mit „... (weiter lesen)

Betrayal

(04. Juni 2015)
Jesus hat es vorgemacht und Betrayal machen es nach: Totgeglaubte leben länger oder stehen wieder auf. Doch waren sie wirklich tot oder doch nur im Winterschlaf? Lest selbst: Die, die schon etwas länger in der Szene unterwegs sind, kennen euch vermutlich noch als schon s... (weiter lesen)

Elvenpath

(01. Mai 2015)
Elvenpath sind längst zur stählernen Institution in unserer Region geworden. Dort wo andere traditionellen (True/Power) Metal schon längst am Boden sehen, stehen die Hessen mit erhobenem Schwert im Schlachtengetümmel und beweisen, dass diese Art Musik immer lebendig sein wird! Gitarrist Till gab uns einen Einblick in das neue Album „Piece... (weiter lesen)

The Gentle Storm

(21. April 2015)
Wenn Ayreon-Projekte Wirklichkeit werden, dann schlagen bei Prog-Fans reihenweise die Herzen schneller. Denn man hat nicht oft die Gelegenheit, Songs des Niederländers live zu bestaunen. Da aber bei The Gentle Storm mit Anneke van Giersbergen auch eine Musikerin involviert ist, die für ihr Leben gern auf der Bühne steht, war die Freude groß, al... (weiter lesen)

Weak Aside

(10. April 2015)
Wenn man von der neu erstarkten Death-Metal-Szene in Deutschland spricht, dann taucht auch (völlig zu Recht) der Name Weak Aside auf. Deren neues Album „The Next Offensive“ ist ein aus allen Rohren feuerndes, meisterliches Bollwerk geworden, das Fans von brachia... (weiter lesen)

Mantrum

(01. April 2015)
Bands, die bei uns im Monats-Special landen, sind gewöhnlich aus unserer Region. Aber auch Gewohnheiten müssen von Zeit zu Zeit mal gebrochen werden. Deshalb geht unser Blick in diesem Monat mal nach Norddeutschland. Nach Papenburg, um genau zu sein. Dort sind wir auf die äußerst viel versprechende Band Mantrum gestolpert. Wer auf drückenden... (weiter lesen)

Pothead

(27. März 2015)
Pothead stehen seit Jahren als Sinnbild für erdigen, ehrlichen und sympathischen Rock. Und genau diesen Eindruck haben die beiden Herren Brad und Jeff Dope auch im Interview hinterlassen, das ich mit der Band kurz vor dem Konzert im Colos-Saal führte. ... (weiter lesen)

Last Leaf Down

(24. März 2015)
Last Leaf Down treiben eigentlich schon seit dem Jahr 2003 ihr Unwesen. Doch erst nach geschlagenen 11 Jahren und einigen Besetzungswechseln haben Sie es endlich geschafft, ihr Debütalbum „Fake Lights“ rauszubringen. Unser Redakteur Sandro schnappte sich die T... (weiter lesen)

Waltari

(17. März 2015)
Wie ich in der Review zu Waltaris neuestem Streich „You Are Waltari“ schon schrieb: Mit ihrer unangepassten Art haben die Finnen in ihrer Karriere mehr Grenzen eingerissen und Schranken durchbrochen, als so mancher selbsternannter Progressive Act und dabei gleichzeitig mehr Leuten vor den Kopf gestoßen, als es sich diverse Trveheimer ... (weiter lesen)

Árstíðir lífsins

(10. März 2015)
Árstíðir lífsins haben eine Ausnahmestellung in der (deutschen) Pagan-Metal-Szene. Mit „Aldafǫðr ok munka dróttinn“ veröffentlichen sie dieser Tage ihr drittes Studioalbum. Gitarrist Stefan stand uns diesbezüglich Rede und Antwort. Metal-Aschaffenburg: Hallo Stefan, danke, dass du dir die Zeit nimmst meine Fragen zu... (weiter lesen)

Defective Reality

(01. März 2015)
Der angekündigte Split von Verdict hat nicht nur uns in der Redaktion sehr traurig gestimmt. Die Hintergründe dazu hat die Band in ihrem Statement auf der Homepage kurz, aber treffsicher formuliert. Dabei hat sich auch gleich ein Hoffnungsschimmer in der Hiobsbotschaft versteckt: Ein Teil der Band wird unter dem Namen Defective Reality weiterhin ... (weiter lesen)

Werkschau Arjen Lucassen

(01. März 2015)
Arjen Anthony Lucassen kennen die meisten als genial-geistreiches Mastermind hinter dem Pro(g)jekt Ayreon. Bevor er jedoch unter diesem Namen erste Erfolge einfuhr (und rückblickend auch gern als der wichtigste Impulsgeber der modernen „Metal-Operas“ bezeichnet wird), schrieb er zuvor mit Bodine und Vengeance holländische Rock-Geschichte und... (weiter lesen)

Arcturon

(22. Februar 2015)
Einer der Hauptgründe, weshalb ich die Arbeit an diesem Magazin liebe, ist, dass man viele neue Bands kennenlernen und seinen Horizont erweitern kann. Arcturon sind ein gutes Beispiel dafür, was für Bands ich sonst eventuell nie gehört hätte, aber jetzt nicht mehr in meinem CD-Regal missen möchte. Gitarrist Florian stellten s... (weiter lesen)

Stonetroopers

(01. Februar 2015)
„Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis...“ Diesen Satz werden wir Ende 2015 endlich wieder in den Kinos lesen können, wenn die Episode 7 der Star-Wars-Saga ihren Weg auf die Leinwände finden wird. Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen gibt es kaum eine besser Möglichkeit, als die heimisc... (weiter lesen)

Darkest Horizon

(21. November 2014)
Darkest Horizon gehören in der letzten Zeit sicherlich zu den größten Durchstartern unserer Region. Mit zwei EPs und nun auch dem ersten vollwertigen Album hat sich die Truppe bereits einen gehörigen Fankreis erspielt. Wir interviewten Sänger Aurelius.   Metal-Aschaffenburg: Hi Aurelius! Meinen Glückwunsch zu „The Gr... (weiter lesen)

Mutoniatus

(20. November 2014)

Ein ernsthaftes Interview!

Auch Aschaffenburger Auswanderer machen selbstverständlich weiterhin Musik, weshalb wir uns die Würzburger Band Mutoniatus einmal zur Brust genommen haben: Metal-Aschaffenburg: Stellt euch erst einmal vor! Wer seid ihr, was macht ihr und warum? Benni: Ich mache jetzt als Schlagzeuger der... (weiter lesen)

Fuck You And Die

(13. November 2014)

Elementarteilchen

Die Phrase „Band XY hat sich extrem weiterentwickelt“ ist abgedroschen, das wissen wir. Aber selten hat sie so gut gepasst wie beim neuen Album von Fuck You And Die. Statt der bunten Konfettikanone von „Veni Vici“ steht jetzt das fette Artilleriegeschütz im Hof der Würzburger - getauft auf dem Namen ... (weiter lesen)

Werkschau – Machine Head

(03. November 2014)
Nachdem bereits In Flames und Opeth sich den rasiermesserscharfen Bewertungskriterien unserer Redaktion stellen mussten, müssen nun Machine Head ihr bisheriges Schaffen auf unserem Seziertisch ausbreiten... (weiter lesen)

Cervet

(01. November 2014)

Yes, they bang!

Cervet sind eine Institution. Cervet sind Aschaffenburger Metal-Geschichte. Cervet sind immer noch aktiv – und sie feiern in wenigen Wochen ihren 25. Geburtstag! Bevor es zu den aktuellen Feierlichkeiten kommt, darf ein kleiner Rückblick natürlich nicht fehlen. Da wir uns den neueren Kapiteln rund um „... (weiter lesen)

Victor Smolski

(13. Oktober 2014)
Interessante Menschen dürfen gern schon zu Lebzeiten Ihre Biographie schreiben. Victor Smolski – Gitarrenvirtuose der deutschen Metal-Institution Rage – gehört ganz klar dazu! Jüngst ist mit „Straight To Hell Or To Paradise“ (s)eine sehr ungewöhnliche Biographie über den gebürtigen Weißrussen erschienen. Redakteurin Linda... (weiter lesen)

Árstíðir

(30. September 2014)

Heavy Metal!

Das neue Album ist für die angesetzte Release-Tour nicht rechtzeitig fertig geworden. Absagen wollten die sympathischen Isländer die Konzerte deshalb aber nicht. Stattdessen nutzt man die Gelegenheit eben, um dem Publikum die ersten Eindrücke des neuen Materials zu vermitteln. Wir unterhielten uns nach dem abermals wund... (weiter lesen)

Noctura

(14. September 2014)
Neue Bands sind immer willkommen, vor allem wenn sie sich vorgenommen haben den metallischen Kosmos etwas zu erweitern. Noctura aus Würzburg stehen noch am Anfang ihres Werdegangs. Ihr ausgesprochenes Ziel ist es (Black) Metal mit klassischen Elementen zu mischen - aber lest selbst... Metal-Aschaffenburg: Hallo Jungs, berichtet uns doch... (weiter lesen)

Werkschau – Opeth

(04. September 2014)
Das neue Opeth-Werk „Pale Communion“ ist gerade frisch erschienen. Die kommenden Wochen werden zeigen, wo sich das abermals komplexe Werk der schwedischen Prog-Götter in deren Discographie einordnen wird. Und während wir „Pale Communion“ lauschen, haben wir uns mal den gesamten Backkatalog der außergewöhnlichen Band... (weiter lesen)

Gilgamesh

(01. September 2014)
„Wos'n des?“ - das w ird sich wohl der ein oder andere geneigte Bayer fragen, wenn er die Münchner Gilgamesh hört, doch die Antwort liegt auf der Hand: Eine ambitionierte Band, die stimmige und gute Musik macht. Metal-Aschaffenburg: Stellt euch doch zunächst einmal vor! Wir sind Gilgamesh, eine blackened Death-Metal-Ba... (weiter lesen)

Thoughts Factory

(15. August 2014)
Am am 28.8. spielt mit Haken eine der spannendsten – wenn nicht sogar DIE spannendste – Progressive Metal/Rock-Bands der Gegenwart im Colos-Saal. Im Vorprogramm: Eine der spannendsten Aschaffenburger Progressive Metal/Rock-Bands: Thoughts Factory! Die Jungs haben uns vor kurzem ihr Debüt „Lost“ zugesteckt und damit unser Interes... (weiter lesen)

Seconds 2 Inception

(12. August 2014)
Seconds2Inception stehen gerade kurz vor Veröffentlichung ihres ersten Demos. Wir waren Neugierig und haben der Alternative-Rock-/Metal-Band schon mal auf den Zahn gefühlt.   ... (weiter lesen)

Werkschau – In Flames

(10. August 2014)

In Flames

Passend zum in Kürze anstehenden Release des neuen In-Flames-Albums „Siren Charms“ haben wir uns in der Redaktion den gesamten Backkatalog der schwedischen Melodic Death Metaller vorgenommen, unseren Favoriten (und Verlierer) gewählt und jedem Album nochmal eine Kurzrezension (aus heutiger Perspektive) gewährt. ... (weiter lesen)

Kerium

(17. Juni 2014)
Ein Sturm zieht auf. Unter dem Banner Kerium formiert sich gerade eine neue Band, um den heimischen Markt mit neuem Futter zu versorgen. Hörbares Material gibt es zwar noch keines - aber wir erfassten trotzdem schon mal die ersten Stimmen.   ... (weiter lesen)