Certain Skies – „The Mirror”

Verfasst am 05. März 2024 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 475 views

Mit „The Mirror“ legen Certain Skies ihr zweites Album vor und gehen dabei den auf der vorangegangenen EP „Missing Piece
(deren vier Songs sind voll eingeschlossen) eingeschlagenen Weg konsequent weiter.

In Songs wie „Scissors“ oder „Shattered Dream“ beweisen die Jungs abermals ein feines Händchen für eine Klasse austarierte Mischung aus Groove, Aggression und Melodie.
„Eternal Glow“ überrascht mit seiner dominierenden Basslinie und ungewöhnlicher Struktur (macht live bestimmt enorm viel Spaß!). Auch der Gastauftritt von Pentastones Lou in der Halbballade „Put Your Heart In My Hands“ sorgt für gelungene Abwechslung (Ich liebe Regio-Kollaborationen!) – auch wenn ich die Band in ihren härteren Momenten stärker finde.

„The Mirror“ festigt den Ruf von Certain Skies als die Frankfurter Antwort auf Trivium und Bullet For My Valentine und sollte von Fans des melodischeren Metalcores unbedingt angetestet werden!
Die Release-Show ist am kommenden Sonntag, den 10.03.2024 im Frankfurter Bett, zusammen mit Chaosbay, Pentsatone und On Every Page. (mk)


Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Melodic Metalcore
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 16.02.2024
Homepage: https://certainskies.band/

Tracklist

  1. Scissors
  2. Shattered Dream
  3. Eternal Glow
  4. Collapsing
  5. Put Your Heart Into My Hands
  6. Ocean Of Tears
  7. For Me
  8. Losing Hope
  9. My Despair
  10. Missing Piece
  11. The Mirror


Tags: ,

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.