Al Goregrind – „The Temple Is Burning

Verfasst am 19. April 2019 von Sebastian Zeh (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 440 views

Die Macht ist stark in der hessischen Band Al Goregrind. Die positive Entwicklung, die die Jungs seit dem Vorgänger „Crushing The Feeble“ hingelegt haben, setzt sich auch auf dem neuen Werk „The Temple Is Burning“ fort. Nicht nur die Liebe zu ausufernden Star-Wars-Anspielungen ist weiterhin stilprägend. Auch die rohe Gewalt, mit der die Froschhausener ihre Brutal-Death- und Grind-Salven gen Gehörgang schmettern, bleibt ein wichtiger Faktor der Musik. Tight wie ein Urwerk schmettern Gitarren, Bass und Schlagzeug in einer Einheit präzise und sehr variable Rhythmik durch die Gegend. Unterstützt wird das ganze durch die wütenden Vocals, die von tiefen Growls über keifendes Geschreie eine große Bandbreite unterschiedlicher Stile zu bieten haben. Die sehr gute Mische setzt alle Elemente perfekt in Szene.
Es wäre allerdings zu wenig, die Band nur auf ihre Härte zu reduzieren, denn inmitten der Blastbeat-Gewitter („Wraith Squadron“) oder mit Bassdrops ausgeschmückten Halftime-Groove-Songs („Star Forge“) ist immer auch mal Platz für Melodie. Dazu zählt etwa der clean gesungene Refrain des Titelsongs „The Temple is Burning“ oder der beinahe jazzige Break in „Rancor Rampage“.
Wer Freude an heftiger Grind-Musik hat, die sich nicht immer allzu ernst nimmt, aber auf explizite Mordfantasien oder infantile Porno-Witzchen verzichten kann, der dürfte beim Star-Wars-Metal von Al Goregrind genau richtig sein. Das ganze gibts für beinahe geschenkte zehn Euro auf der Bandcamp-Seite der Truppe. (sz)


Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Brutal Death Metal/Grind
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 15.03.2019
Homepage: https://algoregrind.bandcamp.com

Tracklist

  1. Rebel Radio Hoth
  2. Burnham Chose Well
  3. The Temple Is Burning
  4. Star Forge
  5. Wraith Squadron
  6. All Hail To Vader
  7. Rancor Rampage
  8. I’ll Be At The Angry Dome
  9. The Force Is My Will
  10. The Rule Of Two
  11. Darth Nihilius
  12. Great Pit Of Carkoon


Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.