Hartmann – „Shadows & Silhouettes

Verfasst am 18. Oktober 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 505 views

Oliver Hartmann war in den letzten Jahren mit Avantasia, Rock Meets Classic und Echoes war mehr als gut beschäftigt. Da vergeht die Zeit wie im Fluge und es verwundert nicht, dass das letzte Solo-Werk „Balance“ bereits mehr als vier Jahre zurückliegt. Doch Fans des Musikers dürfen sich seit einigen Wochen über das neue Album „Shadows & Silhouettes“ freuen!

Mit „Irresistible“ und „High On You“ gelingt Hartmann ein energiegeladener Einstieg nach Maß! Besser als hier kann man hochklassigen Hard Rock nicht bekommen! Im Folgenden zeigt der Gitarrist wieder mehr Facetten, als zuletzt auf dem recht geradlinigen „Balance“.

Neben den beiden oben genannten Songs zählt auch noch „Amazing“ zu den High-Class-gute-Laune-Rockern, dazu kommen sanfte Balladen, Nachdenkliches wie „Still The Same“ und proggigere Nummern wie „The Letting Go“. Und mit der beschwingten Akustik-Nummer „When Your Mama Was A Hippie“ mit seiner „Hippie-Laune“ gibt es sogar Töne, die man bisher von Hartmann nicht kannte.

Das Album wurde von Sascha Paeth (Avantasia, Edguy, Kamelot, Beyond The Black, etc.) co-produziert und in den Wolfsburger Gate Studios gemixt und gemastert. Der Klang ist demnach erwartungsgemäß State-Of-The-Art.

Fans von gut gemachtem Hard Rock können hier – wie immer – nichts falsch machen! (mk)


hartmann_1

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Hard Rock
Herkunft: Deutschland
Label: Pride & Joy Music
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2016
Homepage: www.OliverHartmann.com

Tracklist

  1. Irresistible
  2. High On You
  3. Glow
  4. When Your Mama Was A Hippie
  5. Jaded Heart
  6. Amazing
  7. Still The Same
  8. I Would Murder For You
  9. The Letting Go
  10. Too Good To Be True
  11. Shadow In My Eyes
  12. Last Goodbye


Hinterlasse eine Antwort

*