Sugarcoat For The Monster – „Here Are The Nails

Verfasst am 09. August 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 809 views

Ursprünglich als Seconds 2 Inception gestartet, firmiert die Band (personell leicht verändert) inzwischen als Sugarcoat For The Monster.
Die EP „Here Are The Nails“ ist die erste Veröffentlichung der Aschaffenburger Truppe.

Letters To An Unknown“ lässt zuerst vermuten, dass sich das Quintett die Piraten von Running Wild zum Vorbild genommen haben. Riffing und Harmonien erinnern Anfangs ein wenig an die Sounds von Rock ’n‘ Rolf & Co. Sobald aber der melodische Gesang einsetzt, wird aber klar, dass Sugarcoat For The Monster eine andere Ausrichtung gewählt haben und mit dem toll ausgearbeiteten Refrain von „Letters To An Unknown“ einen guten Einstieg erwischt haben.
Me vs. I“ überrascht anschließend mit deutlich ruppigerer Herangehensweise, Metallica-Querverweisen und etlichen Grunts, die auch im nachfolgenden Titelsong abwechselnd mit dem melodischen Cleangesang wieder aufgegriffen werden.
Pain“ beginnt weich und gemütlich, steigert sich aber zum Refrain hin, dem eine starke Bridge den Weg bereitet. Der Break mit Grunts ist unerwartet, wirkt zuerst etwas fehl am Platz, passt aber letztendlich doch ganz gut ins Bild des zusammen mit dem Opener besten Songs der EP.
Every Time I Die“ fällt es danach entsprechend schwer noch Aufmerksamkeit zu erregen.

Here Are The Nails“ ist ein guter Einstand, bei dem ich mir noch zwei Dinge wünschte: Mehr Druck im Gitarrensound (vor allem in den „härteren“ Passagen) und etwas mehr Variabilität (manches ist mir zu einfach gestrickt). Das gute Melodiegespür der Jungs macht jedoch einiges wett. Und ein tolles Artwork (Lisa Walter) hat die EP auch noch! (mk)


280

Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Alternative Rock/Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 12.08.2016
Homepage: www.Facebook.com/Sugarcoat4

Tracklist

  1. Letters To An Unknown
  2. Me vs. I
  3. Here Are The Nails
  4. Pain
  5. Every Time I Die


Hinterlasse eine Antwort

*