Seraphim Falls – „Wake Up And Rise

Verfasst am 10. Juni 2015 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 1.491 views

Dass Metalcore nicht immer langweilig sein muss, haben Seraphim Falls auch schon mit ihrem letzten Album bewiesen. Mit ihrem neuen Werk setzen sie nun neue Akzente in ihrer Musik und wirken dadurch frisch und nicht abgehalftert.

Das Auffälligste ist wohl der Gesang, der neben den üblichen Shouts eine starke Cleanstimme vorweist, die durch ihre Rauhheit bzw. Kratzigkeit schon fast an den Sänger von Bad Religion erinnert. Hiermit entsteht deutlich mehr Abwechlsung als in „Standard-Metalcore-Songs“.

Das Album startet mit einem gewaltigen „Restless“, das an das „Powerlevel“ von Heaven Shall Burn herankommt und einen direkt umhaut. Allerdings lässt dann das Tempo im Laufe der Lieder allgemein etwas nach und es wird mehr Wert auf Songentwicklung und fette und klingende Gitarrenmelodien gelegt. Dabei wird jedoch auch Raum für den oben gelobten Gesang gelassen. Durch gezielten Einsatz von fetten Riffs und Shouts bleibt dem Metalherz dann jedoch nichts anderes übrig als schneller zu schlagen. Zumal einige Abschnitte der Songs auch eher nach schwedischem Death Metal klingen, aber dann wieder zum Core schwenken. Auch poppige Einlagen sind durchaus zu finden und sorgen entsprechend für Abwechslung.
Über die Qualität der Produktion lässt sich ebenfals wenig meckern. Die einzelnen Instrumente kommen alle gut heraus und sind druckvoll abgemischt, sodass man auch bei den härteren Nummern weggeblasen werden kann.

Dennoch gibt es Abzüge in der B-Note, aufgrund des eher simplen Songwritings, was aber eigentlich wiederum zu dieser Stilart gehört und folglich Meckern auf hohem Niveau ist. Weiterhin wirken manche Songs nicht ganz homogen, aber wirklich in Worte fassen kann man das nicht, könnte demnach also einfach auch Geschmackssache sein.

Wer solch ein Album in dieser Soundqualität und mit entsprechender Leidenschaft produziert, hat nichts anderes, als eine gute Note verdient. (mat)


SERAPHIM_FALLS_-_Wake_up_and_Rise_400

Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Metalcore
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 06.06.2015
Homepage: www.Facebook.com/SeraphimFallsOfficial

Tracklist

  1. Wake Up
  2. Restless
  3. Curse My Empathy
  4. My Time Will Come
  5. Rise
  6. Idol
  7. Left Behind
  8. Whatever It May Take
  9. Through Your Lies
  10. Fade Away

Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*