Tankard – „Life In Beermuda – Die etwas andere Biographie

Verfasst am 09. September 2014 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 688 views

Wer beim Namen Tankard eine „normale“ Bandbiographie erwartet, der geht definitiv mit dem falschen Ansatz an „Life In Beermuda“ heran – denn seit je her wird der Spaß bei den Hessen groß geschrieben. Deshalb deutet der Untertitel „Die etwas andere Biographie“ schon darauf hin, dass es innerhalb der 201 Seiten nicht immer bierernst zugeht.

Michael Schumacher skizziert chronologisch – und umrandet von unzähligen Zitaten befreundeter Musiker und Weggefährten – den Werdegang der Frankfurter Urgesteine von den ersten Tagen 1982 bis (fast) heute.

Aufgelockert wird die Geschichte der hessischen Bier-und-Bembel-Thrasher durch viele geniale Bilder (zum Teil sogar in farbigen Fotostrecken), die den Witz der Band auch für das Auge nochmals perfekt einfangen.
Life In Beermuda“ ist vom Layout ansonsten nämlich definitiv kein InStyle-Zungenschnalzer, sondern sieht eher wie ein mit Word-Texbausteinen zusammengebasteltes Großdokument aus – dafür entschädigen aber das qualitativ gute Hardcover, der saubere Druck und – na klar – der Inhalt! Und um den geht es letztendlich doch!
Alleine die vielen Anekdoten rund um Gerre & Co. rechtfertigen den Kaufpreis von 16,90 Euro schon. Schön ist aber, dass Schumacher die illustre Truppe niemals als Saufcombo abstempelt und bei allem bierseligen Witz nie vergessen wird, dass die Frankfurter als Mitbegründer der deutschen Thrash-Szene nun schon seit Jahrzehnten ohne nennenswerte qualitative Schwankungen ein wichtiger Pfeiler derselbigen sind.

Nicht nur für Tankard-Fans gilt daher: Lesen! (mk)


Life In Beermuda

Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Band-Biographie
Autor: Michael Schumacher
Verlag: Nicole Schmenk
Homepage: www.Verlag-Schmenk.de


Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*