Illdisposed – „Sense The Darkness

Verfasst am 16. September 2012 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.269 views

Fehlalarm

Nach dem etwas faden „To Those Who Walk Behind Us“ haben Illdisposed mit „There Is Light (But It’s Not For Me)“ einen richtigen Kracher nachgelegt. Trotzdem hatte ich Bedenken, dass „Sense The Darkness“ wieder etwas blasser ausfallen könnte – und hätte mich nicht schwerer irren können. Das neue Album der dänischen Death-Koryphäe ist mit seinem Vorgänger definitiv auf Augenhöhe.

Der gleichnamige Eröffnungstitel geht erst langsam und behutsam los, geht dann aber steil vorwärts und ist sofort einer meiner Favoriten, während sich „Time To Dominate“ mir besonders wegen der groovigen Gitarrenmelodie im Mittelteil eingebrannt hat, die selbst nach der 100. Wiederholung noch immer Spaß macht. Mid-Tempo ist das Mindeste auf „Sense The Darkness“, vieles ist wesentlich schneller und lässt so nie Langeweile aufkommen. Eines hat es aber doch mit „To Those Who Walk Behind Us“ gemeinsam: Wieder wurden die elektronischen Einspieler weggelassen. Da das Material aber sehr gut durchdacht ist, wirkt es nicht so trocken und „löchrig“ wie einst Anno 2009.

Das mittlerweile 12. Album von Illdisposed ist eine tolle Platte geworden, die wohl jeden Illdisposed-Anhänger glücklich machen wird und zeigt, dass die Nutten gar nicht so eierlos sind, wie sie immer behaupten.
Wem die elf Songs nicht reichen, der sollte ein paar Euro mehr investieren und sich das limitierte Digipak holen, dort sind zusätzlich die Bonustitel „War“ und „Desire“ enthalten, die meiner Meinung nach die Unkosten durchaus wert sind. (ma)


Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft:
Dänemark
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 21.09.2012
Homepage:
www.Illdisposed.dk

Tracklist

  1. Sense The Darkness
  2. Eyes Popping Out
  3. Time To Dominate
  4. Never Compromise
  5. Stop Running
  6. I Am Possessed
  7. Too Blind To See
  8. The Poison
  9. Another Kingdom Dead
  10. She’s Undressed
  11. We Do This Alone


 

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*