Sober Truth „Outta Hell – Special Edition”

Verfasst am 21. Oktober 2011 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 899 views

Ausverkauf!

Von „Outta Hell“, dem 2009 in Eigenregie herausgebrachten Nachfolger des ein Jahr vorher erschienenen Debüts „Riven“, hat die Band aus dem Raum Bonn/Siegburg innerhalb kürzester Zeit Rund 1000 Exemplare abgesetzt.

Damit aber kein Fan dem nun ausverkauften Rundling nachtrauern muss, steht bereits die Neuauflage in den Startlöchern, welche in Kollaboration des Labels Bret Hard Records und dem Twilight-Vertrieb noch mal frisch unters Volk gebracht wird.

Der Namenszusatz „Special Edition“ lässt bereits erahnen, dass man es nicht mit einer 1:1-Kopie des Originals zu tun hat, sondern einer aufgepeppten Variante. Sober Truth haben dem Werk eine komplett neues Outfit verpasst (Logo, Cover, Artwork) und hinter den zwölf ursprünglichen noch vier komplett neue Stücke angestellt, die sich stilistisch hervorragend an das vorangegangene Material anfügen. Auch wenn nicht alle Songs direkt zünden, werden Fans von treibendem, melodischem und abwechslungsreichem Thrash Metal bei Sober Truth vollbedient.

Vor allem die Nummern, bei denen ein dicker Groove im Vordergrund steht erweisen sich als Volltreffer. Bestes Beispiel hierfür ist das pulsierend-drückende „Future Lies“ mit geilen Mosh- und Abgeh-Parts. Weitere Anspieltipps sind der neue Brecher „F.R.E.A.K.“ und das moderne, abwechslungsreiche „Painless“. (mk)


Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Thrash Metal
Herkunft:
Deutsachland
Label: Bret Hard Records
Veröffentlichungsdatum: 23.09.2011
Homepage:
www.Sober-Truth.de

Tracklist

  1. Introduction Pt III
  2. Outta Hell
  3. My Life
  4. Future Lies
  5. Soulless
  6. Leave Me Alone
  7. I Believe
  8. One By One
  9. Liar
  10. Taste
  11. Victim
  12. Introduction Pt V
  13. F.R.E.A.K.
  14. Parasite
  15. Repression
  16. Painless


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*