Emergency Gate – „The Nemesis Construct“

Verfasst am 04. Januar 2011 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.109 views

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

…so ähnlich könnte man meine Situation beschreiben. Ich hatte Emergency Gate vor knapp zwei Jahren über MySpace gefunden und sie hatten mir sofort gefallen, doch trotzdem ist die Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „The Nemesis Construct“ irgendwie an mir vorbei gegangen. Normalerweise würde ich nun sagen, dass es für eine Rezension zu spät ist, doch bei dieser Platte kann ich das einfach nicht!

An End To The Age Of Man“ wartet mit einem Elektropart und einem Keyboardsolo auf, auf die Deadlock bzw. Children Of Bodom stolz wären, während „Point Zero“ vor allem mit seinem starken Klargesang überzeugt. Ebenfalls hervorragend ist „As My Bride Cries Blood“, das mit seinem unverkennbaren (und irgendwo auch traurigen) Intro sofort wiedererkannt wird und von der Songstruktur stark an die Schweden von The Blinded (ehemals Blinded Colony) erinnert. Außerdem muss „The Green Mile“ hervorgehoben werden, in dem man das beste Gitarrensolo der Scheibe zu hören bekommt. Der letzte Song „World Escape“ hält vom Anfang bis zur Mitte ein relativ hohes Tempo, das aber nach einem kurzen Akustikteil gedrosselt wird, um das Album ruhig ausklingen zu lassen.

Schlechte Nummern gibt es meiner Meinung nach auf „The Nemesis Construct“ nicht, auch wenn einige etwas weniger herrausstechen als andere. Fans von schwedisch geprägtem Melodic Death werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen, doch für nur 10 Euro als Download kann auch jeder andere Metaller kaum was falsch machen. Zugreifen! (ma)


cd4big

Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Melodic Death Metal
Herkunft:
Deutschland
Label: Twilight
Veröffentlichungsdatum: 30.04.2010
Homepage:
www.Emergency-Gate.de

Tracklist

  1. Alternative Dead End
  2. Nothing To Lose
  3. Dark Side Of The Sun
  4. Story Of A Psychopath
  5. And End To The Age Of Man
  6. Point Zero
  7. Excite!
  8. As My Bride Cries Blood
  9. This Time
  10. The Green Mile
  11. Diary Of Nightmares…
  12. InVain
  13. World Escape


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*