Harmonie Unplugged

Verfasst am 17. Januar 2009 von Michael Klein (Kategorie: Konzert-Rezensionen) — 909 views

Anyone’s Daughter

15.01.2009 – Colos-Saal, Aschaffenburg

Wie bereits im Jahr zuvor, geben Anyone’s Daughter auch 2009 ein musikalisches Stelldichein im Colos-Saal, um das neue Jahr gebührend einzuläuten. Während draußen klirrende Kälte vorherrscht (und auch im bestuhlten Saal nicht so richtig Wärme aufkommen will), sollen zumindest die Ohren der etwa hundert Anwesenden mit den gefühlvollen Kompositionen aufgewärmt werden.

Was wäre dafür besser geeignet als die bekannte Trio-Formation? Dieser gelingt es schon nach wenigen Stücken die Herzen der Besucher zu gewinnen und mit den grandios arrangierten Stücken der Band zu entflammen. Es ist jedes Mal wieder eine Freude, der beeindruckenden und virtuosen Spieltechnik von Matthias Ulmer zuzusehen, dessen Hände in irrwitziger Geschwindigkeit über Piano und Synthesizer huschen, während auf der anderen Bühnenseite Gitarrist Uwe Karpa mit seiner Gitarre verschmilzt und mit seiner atemberaubenden Spielweise jeden Gitarrenschüler vor unlösbare Aufgaben stellen würde. Den Mittelpunkt bildet der äußerst sympathische Sänger André Carswell, der mit seiner warmen und klaren Stimme begeistert und scheinbar mühelos jeden Ton trifft.
Besonders bei den instrumentalen Highlights „Porth Mhuirgheasa“ und „Helios“ fällt auf, dass trotz des offensichtlich hohen Schwierigkeitsgrades den Musikern die Stücke spielerisch leicht von der Hand gehen. Szenenapplaus garantiert! Aber auch alle anderen akustisch intonierten Stücke wie z.B. „No Return“, „Without You“ oder die Hits „Nina“ und „Out Of This World“ werden wohlwollend aufgenommen und zu Recht mit dickem Beifall bedacht.

Einzig die Tatsache, dass nur wenig Veränderungen der Setlist vorgenommen wurden (bis auf wenige neue Stücke waren es die gleichen Songs wie auch schon im Jahr zuvor) schmälert die Tatsache einem wundervollen Konzert beigewohnt zu haben, das sowohl durch die unvergleichliche Musik als auch zu großen Teilen durch die Persönlichkeiten des Trios mit viel Leben erfüllt wurde. (mk)

Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*