Path Of Golconda – „Return“

Verfasst am 07. November 2009 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 988 views

Triumphale Rückkehr

Drei Jahre nach der letzten Eigenproduktion „The Threshold Diaries“ kehren Path Of Golconda mit einem Donnerschlag zurück und legen unter der Ägide von Yonah Records mit ihrem Neuwerk „Return“ ein ambitioniertes und außerordentlich liebevoll gestaltetes Konzeptalbum vor. Durch den druckvollen, sauberen Klang (für den sich erneut Andy Classen auszeichnet) wird der Detailreichtum von spannend arrangierten Stücken wie „Sharpen The Saw“ oder „Under A Derelict Sky“ perfekt hörbar. Wer nach dieser Beschreibung jetzt ein melodisches Power-Metal-Sammelsurium erwartet, wird erschrocken die Stop-Taste am CD-Spieler drücken. Auch auf „Return“ herrscht vorrangig deftiger aber immer melodischer Death/Thrash mit wütender Stimme und viel Groove, der jedoch glücklicherweise nie in Eintönigkeit abdriftet. Respekt dafür! „Return“ ist ein rundum starkes Album, das manche gelangweilt eingestampften Konkurrenzprodukte um Längen hinter sich lässt. Unbedingt anhören! (mk)


path-of-golconda-return

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Melodic Death/Thrash Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Yonah Records
Veröffentlichungsdatum: 13.11.2009
Homepage: www.PathOfGolconda.com

Tracklist

  1. Return
  2. Sharpen The Saw
  3. The Wolves Are On The Prowl
  4. Under A Derelict Sky
  5. Ophidian Bonds (Fragments From The Underworld)
  6. Fuck And Fiction
  7. Paler
  8. Iconoclast
  9. Lily Of The Meadows


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*