Endseeker – „Flesh Hammer Prophecy

Verfasst am 08. November 2017 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 51 views

Wer ist denn nun eigentlich die am schwedischsten klingende deutsche Band? Bisher konnte man diese Frage immer mit einem klaren „Fleshcrawl!“ beantworten.
Ab sofort darf dann auch gern ein „Endseeker!“ in den Raum geworfen werden, denn stärker gelb-blau färben als „Flesh Hammer Prophecy“ kann man Musik kaum noch.
Die Hamburger frönen unverhohlen den skandinavischen Klängen und haben dabei ein bemerkenswert dreckiges Full-length-Debüt eingezimmert, dessen allerorts gute Kritiken zu wir hier an dieser Stelle bestätigen können. Fans von Entombed, Grave & Co. Können blind zugreifen und sich über neun fett drückende Songs plus eine gelungene Bolt-Thrower-Coverversion („Powder Burns“) freuen. Der Gastauftritt von Marc Grewe in „Black Star Rising“ passt wie die Faust aufs Auge und rundet „Flesh Hammer Prophecy“ perfekt ab. (mk)


Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft: Deutschland
Label: FDA Records
Veröffentlichungsdatum: 20.10.2017
Homepage: www.Endseeker.de

Tracklist

  1. Into The Fire
  2. Flesh Hammer Prophecy
  3. Demon Spawn
  4. Malicious Instinct
  5. Worshipping The Bloodthirsty
  6. Feasting On The Decomposed
  7. Shredding Your Graven Image
  8. Black Star Rising
  9. Powder Burns
  10. Possessed By The Flame


Hinterlasse eine Antwort

*