For All We Know – „Take Me Home

Verfasst am 18. August 2017 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 145 views

Auch für sein zweites Soloalbum hat sich Within-Temptation-Gitarrist Ruud Jolie mit einer hervorragenden Band umgeben. Unter anderem sind auf „Take Me Home“ Léo Margarit (Pain Of Salvation) und Kristoffer Gildenlöw (Ex-Pain Of Salvation) zu hören.
Tragende Säule ist jedoch die butterweiche, sanfte und klare Stimme von Wudstik, die die zwölf Songs wie Wolken umschwebt und seine unglaublich beeindruckende Performance bei Ayreons „Theater Equation“ hier 1:1 auf CD transportiert. Das lässt dann auch gern darüber hinwegsehen, dass einige Songs und Arrangements nicht 100 %ig fesselnd geraten sind.
Highlights gibt es trotzdem einige: „Let Me Fly“ ist allerfeinstes, positiv geladenes Prog-Futter, irgendwo zwischen den Flower Kings, Enchant und Spock’s Beard. Anneke van Giersbergen bereichert das zart fließende „We Are The Light“ und das besonnene „Fade Away“ erinnert von seiner Melodieführung an die ruhigeren Stücke der Farmer Boys.

Take Me Home“ ist ein vornehmlich ruhiges, erwachsenes Prog-Album, das nicht mit spektakulären Kunststücken prahlt, sondern mit Atmosphäre und Homogenität punktet. Prädikat Hörenswert! (mk)


Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Progressive Rock
Herkunft: Niederlande
Label: Independent Release
Veröffentlichungsdatum: 08.09.2017
Homepage: www.ForAllWeKnow.net

Tracklist

  1. Breathe: In
  2. Take Me Home
  3. Fade Away
  4. They’ll Win
  5. Let Me Fly
  6. The Big Wheel
  7. Breathe: Hold
  8. Colours
  9. We Are The Light
  10. Some Will…
  11. Prophets In Disguise
  12. Breathe: Out


Hinterlasse eine Antwort

*