Danko Jones – „Wild Cat

Verfasst am 20. April 2017 von Sandro (Kategorie: CD-Rezensionen) — 492 views

Das Dreiergespann aus Kanada ist wieder da und macht die Musiklandschaft unsicher. Die Mannen rund um den charismatischen und stets gewitzten Frontmann Danko Jones bringen mit „Wild Cat“  ihr bereits elftes Studioalbum an das Tageslicht. Grund genug mal reinzuhören.

Mit „I Gotta Rock“ wird der Zuhörer direkt mit einem schönen Groove eingeladen zum Mitwippen, Mitsingen, Tanzen. Ergo: Ein Senkrechtstarter. Die, in der Regel, einfachen Texte erleichtern auch das Textlernen, weshalb man schon nach drei-, viermaligem Hören den Großteil der Songs mitgrölen kann. Dies war schon immer ein Qualitätsmerkmal von Danko Jones.
Jedoch hat man auch mit Songs wie „My Little RnR“ oder „You Are My Woman“ auch verstärkt seichte Songs, die zwar genauso zum Mitschunkeln einladen, aber teilweise fast schon radiotauglich sind. Nach und nach bekommt man das Gefühl, dass, bis auf Ausnahmen, das Album eher an ein breiteres Publikum gerichtet ist. Über den Sound und den Mix kann man nichts Negatives sagen, jedoch ist der Inhalt teilweise mehr Rock ’n‘ Roll als Hardrock. Es fehlt ein wenig das Bissige, das Dreckige, was gerade die alten Alben wie „Sleep Is The Enemy“ oder „Below The Belt“ hervorragend können.

Fazit:
Ein etwas „weicheres“ Album von Danko Jones, was jedoch gut zu unterhalten weiß. Live werden die Songs jedoch funktionieren so gut wie eh und je. Das unter Garantie. (san)


349006-emp

Bewertung: 9/15 Punkte
Genre: Hardrock /Rock ’n‘ Roll
Herkunft: Kanada
Label: AFM Records
Veröffentlichungsdatum: 03.03.2017
Homepage: www.DankoJones.com

Tracklist

  1. I Gotta Rock
  2. My Little RnR
  3. Going Out Tonight
  4. You Are My Woman
  5. Do This Every Night
  6. Let’s Start Dancing
  7. Wild Cat
  8. She Likes It
  9. Success In Bed
  10. Diamond Lady
  11. Revolution (But Then We Make Love)


Hinterlasse eine Antwort

*