Little Eye – „Dreamers

Verfasst am 21. Dezember 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 599 views

Schottland ist aus der Indie-Szene nicht mehr wegzudenken. Und das nicht erst seit Franz Ferdinand oder Biffy Clyro. Neben den „großen“ Acts tummeln sich eine Vielzahl kleinerer Bands, die ebenfalls mit tollen Veröffentlichungen begeistern können.
Fighting The Future“ von Little Eye war vor zwei Jahren eine solche. Die Schotten legen mit „Dreamers“ nun eine ebenso coole, kleine, süße 5-Track-EP nach, die erneut durch die gefällige Stimme von Allan Sieczkowski und den stilistischen Spagat zwischen Placebo und Muse („Contagious“!) punkten kann. Selbst einen glitzernden Ausflug auf die Tanzfläche („Disco“) bekommen die Jungs ohne Fremdschämmoment hin.

Geneigte Fans bekommen mit „Dreamers“ eine appetitliche Portion geschmeidigen und gefälligen Alternative/Indie-Rock geboten, der locker neben den Szenegrößen bestehen kann und nur darauf wartet entdeckt zu werden. (mk)


littleeye_dreamers

Bewertung: 9/15 Punkte
Genre: Indie Rock
Herkunft: Schottland
Label: FinestNoiseReleases
Veröffentlichungsdatum: 30.12.2016
Homepage: www.LittleEyeBand.com

Tracklist

  1. Contagious
  2. Disco
  3. We Are The Kings
  4. Dreamers
  5. Don´t Give It Up


Hinterlasse eine Antwort

*