Hands That Lift The Ocean – „Demo

Verfasst am 14. Oktober 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 661 views

Fallen die Stichworte Würzburg und Black Metal, sind Assoziationen zu Der Weg einer Freiheit, Vargsheim und Klamm klar. Doch Hands That Lift The Ocean fügen der Würzburger Szene eine neue Facette hinzu.

Das das Demo eröffnende „Catharsis“ fungiert dabei als atmosphärischer Prolog zum schwarzmetallischen Ausbruch, der sich mit „Spectral Attitude“ anschließt. Ist der anfängliche Sturm des Stücks einmal durchdrungen, offenbart sich in dessen Mitte eine weit und offen angelegte Fläche, die zuerst viel Ruhe und Frieden ausstrahlt, ehe sich nach und nach wieder langsam Wolken auftürmen, aufbrausen und (im meiner Meinung nach besten Teil des Songs) schlussendlich einen neuen Sturm entfachen.

Den beiden Hands-That-Lift-The-Ocean-Köpfen Christian Kasperbauer und Simon Ludwig (beide auch bei Klamm) ist es hier vortrefflich gelungen, den Spannungsbogen trotz immenser Dynamikvarianz über nahezu neun Minuten aufrecht zu halten.

Ob dies auch über eine ganze Albumlänge gelingt, kann man bald beurteilen, denn das Debütalbum der Band ist bereits im Kasten und dürfte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. (mk)

 


Hands That Lift The Oceans

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Ambient Black Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 31.03.2016
Homepage: www.LiftTheOceans.com

Tracklist

  1. Catharsis
  2. Spectral Attitude


Hinterlasse eine Antwort

*