Korpse – „Unethical

Verfasst am 17. Juni 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 524 views

Kurz gesagt ist „Unethical“ ein einziger, blutiger Trip, der einen mit der Machete durch den Urwald führt und alles zerlegt, was vor die Klinge kommt.

Die vier Holländer um den momentanen Cliteater-Drummer Marten van Kruijssen und Mikro-Gurgler Sven van Dijk machen keine Experimente und servieren auf ihrem zweiten Album eine souverän eingeholzte Slam/Brutal Death/Grind-Schlachtplatte, die mit ihrer monotonen, stets aufs Extrem gebürsteten Ausrichtung zwar schnell an den Nerven zehrt (und deshalb auch wirklich nur etwas für Fans des Genres ist!) aber in Punkto Aggression und Wucht nichts vorzuwerfen ist. Hört einfach mal in „Deformed To The Extreme“, „Cleaning The Aftermath“ oder „Monastery Waste“ rein und ihr wisst schnell, ob ihr mit dem extremen Sound unserer Landesnachbarn etwas anfangen könnt oder nicht.

Fans von derbem Slam und Brutal Death dürften recht schnell zu einer Entscheidung kommen, da bin ich mir sicher… (mk)


Korpse-Unethical

Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Slam/Brutal Death/Grind
Herkunft: Niederlande
Label: Rising Nemesis Records
Veröffentlichungsdatum: 13.03.2016
Homepage: www.Facebook.com/KorpseSBDM

Tracklist

  1. Conquer
  2. Collateral Casualties
  3. Incinerate
  4. Deformed To The Extreme
  5. Stoneage
  6. Cleaning The Aftermath
  7. Cannibal Warlords
  8. Unethical
  9. Retaliation
  10. Monastery Waste
  11. Eternal Misery


Hinterlasse eine Antwort

*