Chariot Throne – „The Unholy Design

Verfasst am 22. März 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 721 views

Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein ausgewiesen großer Doom-Fan bin. Trotzdem gibt es einige Bands aus diesem Genre, die ich ausgesprochen gut finde.

Chariot Throne aus Michelstadt haben mich schon mit dem ersten Ton des Titelsongs gepackt, den ich auf deren Bandcamp-Seite gehört habe.
Und was für „The Unholy Design“ als Song gilt, lässt sich ohne Abstriche auch auf das gesamte Album übertragen.

Auffällig ist, dass Chariot Throne nicht viel Zeit brauchen, um ihren Ideen die angedachte Wirkung zu vermitteln. So sind die Spielzeiten der Songs meist knapp bemessen und die Band verliert sich nicht in elegischen, endlos repetierten Sounds.
Das macht Stücke wie „Far From The Sun“ oder „Piling Up The Trash“ (höre ich hier ein bisschen Alice In Chains heraus?) jedoch nicht weniger intensiv und lodernd.
Dafür sorgt auch die eindringliche, bisweilen einschneidend-betonte Stimme von Dennis Imhof, die aus den Doom-typischen, schleppenden Riffs und der drückenden Atmosphäre deutlich hervorsticht.

Kurzum: Dieses Debüt gefällt vom ersten Ton bis hin zum stimmigen Artwork. Endlich mal wieder guter Doom aus unserer Region! (mk)


cover-1

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Doom Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 01.09.2015
Homepage: www.Facebook.com/ChariotThrone

Tracklist

  1. Into The Unknown
  2. Descent
  3. The Unholy Design
  4. Piling Up The Trash
  5. Far From The Sun
  6. Ritual
  7. Solar Fires
  8. The Spirits‘ Sanctuary


Hinterlasse eine Antwort

*