Skinned Alive/Fleshcrawl – „Tales Of Flesh And Skin

Verfasst am 09. März 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 727 views

Bevor im Laufe des Jahres der Skinned-Alive-Einstand bei F.D.A. veröffentlich wird, gibt es diese feine Split mit Fleshcrawl als kleinen Appetizer.

Den Auftakt machen Fleshcrawl mit vier neuen Nummern, die in bekannter Manier und herrlich krustigem Gitarrensound schön rotzig aus den Fleischkanonen gefeuert werden. Schicke Leads inklusive. „Return Of The Flesh“! Der Name ist Programm!

Skinned Alive schalten in der zweite Hälfte keineswegs zurück. Sie brettern mit „The Beauty And The Pest“ in gleichem Maße weiter.
Grooviger, klassischer Death Metal heißt die Devise, der auch die Band um Fernando Thielmann und Dani Jakobi (Milking The Goatmachine), Soti von Morgoth und Marius Hamann (Debauchery) folgt.

Genre-Fans können hier blind zugreifen! (mk)


fleshcrawl_tofas

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft: Deutschland
Label: F.D.A. Rekotz
Veröffentlichungsdatum: 18.03.2016
Homepage: www.Facebook.com/SkinnedAliveOfficial
Homepage: www.Fleshcrawl.net

Tracklist

  1. Return Of The Flesh (Fleshcrawl)
  2. Reign Again (Fleshcrawl)
  3. Kingdom Of Skulls (Fleshcrawl)
  4. Black Souls (Fleshcrawl)
  5. The Beauty And The Pest (Skinned Alive)
  6. Lingchi (Skinned Alive)
  7. Lifeless Flesh Released (Skinned Alive)
  8. Stroked With An Axe (Skinned Alive)


Hinterlasse eine Antwort

*