Slaveyard – „Return From The Dead

Verfasst am 10. März 2015 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.118 views

Noch mehr Zombies! Nach „The Walking Dead“, „Day Of The Dead“, „Left 4 Dead“ & Co. kommen nun auch noch die Einbecker von Slaveyard mit einem Beitrag zur untoten Erfolgswelle um die Ecke.

Einen Innovations- oder Kreativitätspreis gewinnen die Death-Metaller mit „Return From The Dead“ schon mal nicht. Aber wer will im Death Metal schon Innovationen, wenn es Traditionen auch tun?
So mörtelt sich die Truppe munter durch die bekannten Versatzstücke aus melodischen Gitarrenmelodien, flotten Blastbeats, fiesen Breakdowns und Groove. Das Ergebnis animiert zum Kopfwippen, Mittrommeln und kann sich auf jeden Fall hören lassen.

Wenn es Slaveyard nun noch gelingen sollte, das was die drei Stücke von „Return From The Dead“ versprechen auch über LP-Distanz zu halten, ohne dass es öde wird, dann dürfen sich Todesblei-Fans auf ein cooles Album freuen! (mk)


Slaveyard

Bewertung: 9/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Hell Awaits
Veröffentlichungsdatum: 16.03.2015
Homepage: www.Slaveyard.de

Tracklist

  1. Return From The Dead
  2. Flying Eyes
  3. Insomnia


Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*