Burden Of Grief – „Unchained

Verfasst am 30. August 2014 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 805 views

Als Anhänger der Löwen Frankfurt habe ich naturgemäß eine Abneigung gegen den ewigen Konkurrenten Kassel – doch wenn diese Stadt etwas Gutes hervorgebracht hat, dann ist es Burden Of Grief.

Bereits der Vorgänger war für mich ein Pflichtkauf und auch das neue Werk „Unchained“ wird definitiv den Weg in mein CD-Regal finden. Die Nordhessen verstehen es, schnellen, abwechslungsreichen und mitreißenden Melodic Death Metal zu kreieren.
Die Platte beginnt erst ruhig, mit sich langsam aufbauenden Gitarrenwänden, die schnell einstürzen und so den Hörer dem Riffgewitter schutzlos aussetzen. Das hohe Tempo wird den Großteil des Albums über gehalten, „The Final Chapter“ und „Your Heaven Is Gone“ verfallen zwar manchmal ins Mid-Tempo, doch Durchhänger gibt es nie. Ansonsten bieten außerdem die filigran ausgearbeiteten Gitarrensoli immer wieder Verschnaufpausen vom Headbangen, zu dem man unweigerlich verführt wird.

Wenn jemand fragt, wie guter Melo Death klingen sollte, so könnte man ihm guten Gewissens dieses Album zeigen. Wer wie ich dieser Band verfallen ist, der kann direkt zur limitierten Edition greifen, die mit zwei Bonusliedern (darunter eine Coverversion von Black Sabbaths „Neon Knights“) ausgestattet ist. (ma)


image description

Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Melodic Death Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 18.07.2014
Homepage: www.BurdenOfGrief.com

Tracklist

  1. Awaken The Nightmare
  2. Unchained
  3. Sounds Of Desperation
  4. Operation Eagle Eye
  5. Fearless Heart
  6. The Final Chapter
  7. Your Heaven Is Gone
  8. Turmoil To The Void
  9. Black Evolution 666


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*