Night Of The World – „Drive The Knife Deeper

Verfasst am 21. Mai 2013 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 850 views

Eine Portion kompromissloser Black Metal gefällig? Dann liegt Ihr mit dem polnischen Trio Night Of The World genau richtig. Was die drei Musiker auf ihrem Debüt „Drive The Knive Deeper“ abliefern ist nichts anderes als eine scharfe Klinge, die tiefe Wunden schneidet. In knapp 30 Minuten feuert die Truppe sechs harsche Nummern ab, die jedoch niemals in stupide Monotonie abdriften, sondern durch melodische Parts jederzeit Abwechslung erhalten.

Der puritanische Sound wandelt an der Grenze zum Kellerrumpeln, wirkt aber authentisch und passt sehr gut zu schroffen Ausbrüchen wie dem rasenden „Urbi Et Orbi“ oder dem thrashigen quasi-Titelsong „Drive The Knife Or Yourself Deeper“.

Das Album ist ein neuer Beweis dafür, dass die polnische Black-Metal-Szene derzeit pulsiert wie kaum eine andere (Mgla, Plaga – alles klar?). Fans sollten hier auf jeden Fall mal reinhören. (mk)


night_of_the_world_drive

Bewertung: 9/15 Punkte
Genre: Black Metal
Herkunft: Polen
Label: Folter Records
Veröffentlichungsdatum: 15.02.2013
Homepage: www.Night-Of-The-World.org

Tracklist

  1. Throatcrush
  2. The Substance Of Radical Negativity
  3. Urbi Et Orbi
  4. Night Of The World
  5. Drive The Knife Or Yourself Deeper
  6. The Serpent Within


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*