Gloryful – „The Warrior’s Code

Verfasst am 15. Mai 2013 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.121 views

Schwermetallbelastung

„You’re not choosing Metal, Metal chooses you“. Nein, Gloryful ist nicht die geheime Zweitformation von Manowar, auch wenn man es in den Texten und der Musik vermuten mag.

The Warriors Code“, das neue Album der Deutschen, beschreibt einen Weg, der den Fußstapfen Manowars folgt und dabei manchmal einen Abstecher zu Blind Guardian macht. Leider muss man dabei sagen, dass die Stücke, die nach dem blinden Wächter klingen, weit hinter ihm zurückstehen, der überwiegende Manowarteil jedoch akzeptabel klingt. Gerade bei schnelleren Songs, wie „Heavy Metal – More Than Meets The Eye“, gibt es öfter nette Riffings, die allerdings durch den gepressten Gesang von Johnny La Bomba etwas an Reiz verlieren. Würde er sich auf die tieferen Lagen konzentrieren, würde alles viel besser klingen.

Trotz all der Kritik muss ich allerdings eingestehen, dass ich des Öfteren ein, zwei Refrains mitgeträllert habe und es ist daher nicht von der Hand zu weisen, dass die Jungs ein Gespür für Mitsing-Melodien haben. Wenn man dann jedoch wieder über die Texte nachdenkt, die sich klischeehafter Weise um die Brothers Of Steel drehen, schüttelt es einen doch immer wieder durch. Man kann nur hoffen, dass Gloryful den ganzen Kram nicht so ernst nehmen wie die Actionfiguren von Manowar.

Wer also bei einem Überfluss an Steel, Metal, Thunder, Fist und Power keinen Brechreiz bekommt, darf sich die Scheibe gerne anhören, sollte dabei aber auf keinen Fall auf das Cover, bzw. dessen Motiv, schauen, denn sonst kommt es doch noch an falschen Enden heraus. (mat)


Gloryful_TheWarriorsCode_cover

Bewertung: 6/15 Punkte
Genre: Power Metal
Herkunft:
Deutschland
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 24.05.2013
Homepage:
www.Gloryful.net

Tracklist

  1. The Riddle Of Steel
  2. Gloryful’s Tale
  3. Heavy Metal – More Than Meets The Eye
  4. The Warrior’s Code
  5. Evil Oath
  6. Chased In Fate
  7. Breaking Destiny
  8. Far Beyond Time
  9. Fist Of Steel
  10. Sedna’s Revenge
  11. Death Of The First Earth


 

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*