Zombie Inc. – „Homo Gusticus

Verfasst am 21. April 2013 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 789 views

GEEHIIIIIIIRRRRNEEEE

Es war das Jahr 2011, als die Untoten das erste Mal aus ihren Gräbern stiegen, um die Lebenden zu verspeisen und Death Metal zu spielen. Doch ihr Hunger ist unstillbar, weshalb uns nun die zweite Auferstehung bevorsteht.

Worum es in den Texten geht, sollte jedem klar sein, also konzentrieren wir uns auf die Musik. Ein einmaliges Durchhören macht Spaß, aber dann wächst der Drang, etwas Altbekanntes einzulegen, an das man sich gerne erinnert – denn genau das ist es, was „Homo Gusticus“ fehlt. Selbst nach mehrmaligem Durchhören erscheint mir die Platte immer wieder aufs Neue wie unbekannt, da einfach kein Riff hängen bleiben will. Liegt es am teilweise zu langsamen Tempo oder daran, dass sich die Songs inhaltlich nicht wirklich unterscheiden? Wahrscheinlich sind Zombie Inc. einfach eine Band, die erst live ihr wahres Potential ausspielen.

Der offensichtlichste Pluspunkt für mich ist die sehr gute Produktion (für die Dan Swanö verantwortlich ist), doch auch der humorvolle Umgang mit dem Zombie-Thema gefällt mir gut (zu erkennen an den Songtiteln, dem schicken Cover im Stil der 50er-Jahre oder kleinen Spielereien wie dem krude reingeschnittenen Smoker aus dem Zombieshooter Left 4 Dead am Ende von „Bust The Foodchain“).

Ich würde dem Album gerne mehr Punkte zusprechen, da es im Großen und Ganzen gut gemacht ist, doch die zu gesichtslosen Songs lassen das leider nicht zu. Vielleicht wird die dritte Zombie-Apokalypse etwas erinnernswerter. (ma)


zombieinc-cover-final

Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft:
Österreich
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 26.04.2013
Homepage:
www.Facebook.com/ZombieInc666

Tracklist

  1. The Rocking Dead
  2. Cum Undone
  3. Bust The Food Chain
  4. Homo Gusticus
  5. E=mCarnage²
  6. With The Mob
  7. Yeshua Syndrome
  8. Better Off Undead
  9. Resurrection Guaranteed
  10. All Corpses Are Bastards


 

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*