Der Weg einer Freiheit – „ Noktvrn”

Verfasst am 27. November 2021 von Sebastian Zeh (Kategorie: CD-Rezensionen, Regionale Bands) — 194 views

Die Speerspitze in Sachen Black Metal aus Bayern meldet sich mit einem neuen Album zurück! In Anlehnung an Chopin’s „Nocturne“ haben Der Weg einer Freiheit ihr neues Album „Noktvrn“ betitelt.

Im Gepäck hat die Band dabei sieben Anspielstationen. Das mit Akustikgitarre vorgetragene Intro „Finsterre II“ geht nahtlos in „Monument“ über. Wer die Würzburger aktiv verfolgt, kennt den Song bereits aus einem vorab veröffentlichten 360°-Live-Performance-Video. Und wie es sich für die Band gehört, hat das Lied einen angenehm stimmigen Aufbau. Die Dynamik des nach wie vor sehr melodischen Intros steigert sich konstant weiter, bis dann nach rund 2 Minuten die ersten Black-Metal-Gewitter über den Hörer hereinbrechen.

Generell ist auch das neue Album geprägt von langen, sich bewusst Zeit nehmenden Songstrukturen. So passt neben die heftigen Black-Metal-Passagen mit wütendem Gekreische immer auch viel Melodie. Besondere Anspieltipps sind für mich „Morgen“, das mit einer sehr beklemmenden Atmosphäre punktet, sowie „Immortal“ mit Gastänger Dávid „The Devil’s Trade“ Makó. Letzteres setzt statt des Fokus auf Black Metal mehr auf Post-Rock-Klänge und lässt die extremeren Klänge erst relativ spät zu. Auch der elfminütige Longtrack „Gegen das Licht“ überzeugt mit einem vielseitigen Gitarrenspiel und seinem Fokus auf sanftere Klänge.

Beschlossen wird das Album dann mit einem reinen Post-Rock Song namens „Haven“, der ausschließlich auf cleane Vocals setzt. Auch das steht dem Quartett wahrlich gut zu Gesicht, zumal der Song immer wieder andeutet, gleich die Härte noch einmal in Richtung Metal anzuziehen – nur um dann rockig und melodisch zu bleiben.

Mit dieser starken Platte zementieren Der Weg einer Freiheit erneut ihren Status als kreative und außergewöhnliche Extremmetal-Band, die es versteht, Härte und melodische Harmonie in einen stimmigen Einklang zu bringen. (sz)

 


Bewertung: 13/15 Punkte
Genre: Post Black Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Season of Mist
Veröffentlichungsdatum: 19.11.2021
Homepage: https://derwegeinerfreiheit.de/

Tracklist

  1. Finsterre II
  2. Monument
  3. Am Rande der Dunkelheit
  4. Immortal
  5. Morgen
  6. Gegen das Licht
  7. Haven


Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.