The Haunted – „Unseen“

Verfasst am 27. März 2011 von Mathias Anthes (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.315 views

Die schwedischen Diven

Als Metallica ihr Album „Load“ veröffentlichten, stießen sie vielen Fans mit dem Stilwechsel vor den Kopf. Bei The Haunted hingegen konnte man sich schon daran gewöhnen, dass sie ihren musikalischen Launen freien Lauf lassen. Der Sound der neuen Scheibe „Unseen“ wird somit nicht jedem gefallen, aber sollte zumindest niemanden überraschen.

Der Eröffnungstitel „Never Better“ fängt ziemlich thrashig an, verfällt aber ab der Hälfte in eine düstere Stimmung und endet ziemlich ruhig und melodisch. Das Folgende „No Ghost“ könnte fast eine Black-Label-Society-Nummer sein, Blues und Groove bestimmen das Klangbild. „The Skull“ fällt besonders durch das beruhigende Intro auf, gibt dann Vollgas und rockt sich durch den Mittelteil, um gegen Ende wieder den Melodien den Vortritt zu lassen. „Ocean Park“ ist ein nur 49 Sekunden kurzes Zwischenspiel, bestehend aus Peter Dolvings sanftem Gesang und begleitet von unverzerrten Gitarren. Auch das Schlussstück „Done“ fügt sich dem aktuellen Trend und beendet das siebte The-Haunted-Album in harmonischer Manier. Wirkliche Thrash-Nummern älterer Alben sind kaum zu finden, nur „Them“ und „Motionless“ könnten Liebhabern der alten Werke gefallen.

Es wird auch eine limitierte Edition des Albums angeboten, auf der man den Studio-Bonustrack „Attention“ und „The Reflection“ sowie „The Fallout“ als Live-Version geboten bekommt – doch alleine die neue Aufmachung in spiegelndem Silber ist den Aufpreis wert!

Ganz klar: „Unseen“ wird einige Fans abschrecken, doch wer bereits „The Dead Eye“ mochte, könnte hier sein Lieblings-Haunted-Album gefunden haben – und auch alle anderen ohne Scheuklappen sollten sich diese wunderbare CD zu Gemüte führen! (ma)


10_unseen

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Thrash/Melodic Death Metal
Herkunft:
Schweden
Label: Century Media
Veröffentlichungsdatum: 21.03.2011
Homepage:
www.The-Haunted.com

Tracklist

  1. Never Better
  2. No Ghost
  3. Catch 22
  4. Disappear
  5. Motionless
  6. Unseen
  7. The Skull
  8. Ocean Park
  9. The City
  10. Them
  11. All Ends Well
  12. Done


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*