Agathodaimon – „Phoenix“

Verfasst am 17. April 2009 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.636 views

Rezepteküche

Man nehme zwei Esslöffel Amorphis, 300 g Orphanage, eine Prise Graveworm und verrührt gründlich. Anschließend gibt man 100 ml Black-Metal-Riffing, vermischt mit 100 ml Growls und Screams dazu. Verfeinert wird das ganze mit zwei Teelöffeln Cleangesang und gemischtem Schlagzeugspiel. Alles am Ende gut vermischen (ca. 72 min) und kalt servieren, um daraus etwas Eigenes und Neues zu kreieren.

Agathodaimon schaffen es, mit ihrem neuen Album „Phoenix“ aus sämtlichen Metal- und Gothic -Genres Elemente herauszuziehen und es zu ihrem eigenen Stil umzuwandeln. Die komplette CD überzeugt durch abwechslungsreiche Gitarrenriffs, exzellente Screams und unglaublich tiefe Grunts. Die entsprechende Tiefe der Songs wird durch ein atmosphärisches Keyboard erzeugt, gut zu hören in dem starken Stück „Winterchild“, ergänzt durch diverse clean gesungenen Passagen von Leadsänger Ashtrael und Gitarrist Sathonys.

Die Platte wirkt, wenn man sie noch nicht öfter gehört hat, etwas schwerfällig. Allerdings, je öfter man sie rotieren lässt, desto mehr Facetten offenbaren sich und desto einprägsamer wird sie. Auch die wahnsinnig klare Produktion kann gefallen.

Besitzer des limitierten Digipaks können sich über zwei Bonustracks (Original- und Soundtrackversion zu dem Hollywoodstreifen „Alone In The Dark“) freuen, womit das Album die Länge der 70 Minuten locker knackt.

Die Band hat mit dieser CD einen eleganten Spagat zwischen Black/Death Metal und Gothic hingelegt, der sich durchaus hören lassen kann. Allerdings wurde das Album zumindest bei mir kein Dauerbrenner im CD-Spieler. (mat)

agathodaimon_phoenix_cover3

Bewertung: 9/15 Punkte
Genre:
Dark Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum:
20.03.2009
Homepage: www.Agathodaimon.de

Tracklist

  1. Heliopolis
  2. Devil’s Deal
  3. Decline
  4. Ground Zero
  5. Ghost Of A Soul
  6. Winterchild
  7. Time Is The Fire
  8. To Our Ashes
  9. Amongst The Vultures
  10. Oncoming Storm
  11. Throughout The Fields Of Unshaded Grace
  12. Grey Whisper

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*