Criminal – „White Hell“

Verfasst am 30. Januar 2009 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.091 views

Weiße Hölle

Erste Übung: Denkt an Thrash! Denkt an Deutschland! Wer fällt Euch ein? Genau – eine ganze Menge Bands. Zweite Übung: Denkt an Thrash! Denkt an Brasilien! Wer fällt euch ein? Auch einige, stimmt’s? Dritte und letzte Übung: Denkt an Thrash! Denkt an Chile! Wer fällt Euch ein? Wie? Niemand? Dann solltet Ihr schleunigst anfangen, Euch den Namen Criminal hinter die Ohren zu schreiben! Das Quartett haut Euch mit „White Hell“ ihr inzwischen siebtes Studiobrett um die Ohren. Und dieses hat es in sich! Brachiale Riffs treffen auf das mächtig angepisste Organ von Frontröhre Anton Reisenegger. Die zwölf Stücke sind reinste, rasiermesserscharfe, auf CD gebrannte Wutausbrüche und sind stilistisch irgendwo zwischen alten Sepultura, Krisiun und Co. anzusiedeln. Criminal klingen dabei aber nie so stumpf wie manche Kollegen, sondern immer technisch anspruchsvoll und spannend. Und das ist in diesem Metier schon schwer genug. Beweise sind die Abrissbirnen „The Deluge“, „Strange Ways“ oder „Invasion“. Kritiker werden behaupten, dass „White Hell“ zu gleichförmig klingt und kein richtiger Hit auf der Platte zu finden ist. Wer aber Bock auf ein durchgehend heftiges Thrash-Brett hat, dem können diese Stimmen egal sein. Wer schnell zuschlägt, ergattert vielleicht noch die Erstauflage mit exclusiver 90-minütiger Bonus-DVD, die neben zwei Auftritten in Chile auch den Up-From-The-Ground-Gig zeigt.
Wenn Ihr also das nächste Mal gefragt werdet, was euch zu Chile einfällt: Antwortet mit Criminal! (mk)

criminal-white_hell

Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Thrash Metal
Herkunft: Chile
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum:
27.02.2009
Homepage:
www.MySpace.com/Criminal

Tracklist

  1. 21st Century Paranoia
  2. Crime And Punishment
  3. Incubus
  4. Black Light
  5. The Deluge
  6. Strange Ways
  7. Mobrule
  8. The Infidel
  9. Invasion
  10. Eyes Of Temptation
  11. Bastardom
  12. Sons Of Cain

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*