Nyseius– „Militiae“

Verfasst am 02. Mai 2010 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.060 views

Frankreich ist Krieg?

Die Sonne scheint zum ersten Mal im Jahr und es wird warm in Europa. Vögel zwitschern, Frühlingsgefühle erwachen – genau die richtige Zeit um Black Metal zu hören, oder etwa nicht?

Zumindest bringen die Franzosen Nyseius ihr offizielles Debütalbum „Militiae“ unter Oktober Promotion heraus. Mit einem ruhigen Intro beginnend schießen einem schnell die klassischen Blastbeats und tremolierten Gitarren um die Ohren, unterstützt von französischem Gekeife. Düstere, aber meiner Meinung nach zu leise, Gitarren drängen ihre Melodien zwischen das Doublebassgewitter, bis es verstummt und eine ruhige Passage eine gewisse Abwechslung bringt. Auch klassisch sind die Synthesizer eingesetzt, die unterstützend Akkorde und kleine Melodien im Orchestersound hinzufügen.

Nervig ist und bleibt die immerwährend gleiche Tonlage des Sängers, ansonsten spielen die Franzosen aber soliden Black Metal mit einigen netten Ideen und schönen Breaks. Nicht zuletzt ist das Cover allerdings sehr hübsch gestaltet. Für mich persönlich gestaltet sich das Album jedoch auf Dauer zu eintönig und passt einfach nicht zum kommenden Sommer. (mat)



nyseius_militiae_cover_400

Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Black Metal
Herkunft: Frankreich
Label: Aeternitas Tenebrarum Music Foundation
Veröffentlichungsdatum: 07.05.2010
Homepage: www.MySpace.com/Nyseius

Tracklist

  1. Ibi Deficit Orbis
  2. Militiae
  3. Les Symboles De La Catharsis
  4. Lueur d’une Lune Morte
  5. Endless March
  6. Sibro Ticifet Ibi


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*