Sodom – „Out of the Frontline Trench

Verfasst am 31. Oktober 2019 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 71 views

Der Rauswurf von Bernemann und Makka, hat vielen Fans die Kinnlade nach unten sausen lassen.
Aber mit diesem geilen neuen Lineup steigt auch die Vorfreude auf neue Schandtaten.
So sind Sodom für mich auch mit neuer Besetzung, immer noch Metal-Fans die selbst Musik machen. Gerade Onkel Tom weiß, was Fans wollen.
Deshalb wird die Wartezeit auf’s neue Album mit einer EP verkürzt.
„Out Of The Frontline Trench“ heißt das Teil und startet mit „Genesis 19“.
Der Track lässt einen direkt glauben es handelt sich um eine verloren gegangene Aufnahme aus „Agent Orange“-Zeiten.
Dreckig und aggressiv und, ja, man hört, dass Frank Blackfire wieder mit an Bord ist. Macht tierisch Laune und lässt auf ein geiles Album hoffen.
Darauf folgt mit „Down On Your Knees“ gute Durchschnittskost, was auf keinen Fall schlecht ist, es gibt Bands die bekommen nach zehn Jahren solche Songs nicht gebacken. Stampfende Bangparts und ein fettes Solo, das den langsamen Mittelteil wieder aus der Lethargie reißt. Feine Sache! Das Rad nicht neu erfunden aber sauber gerollt.
Dann kommt mein Favorit „Out Of The Frontline Trench“.
Punkig und rotzig geht es los. Sehr oldschooliger Mosher mit einem Refrain der sich sofort in den Gehörgängen feststampft.
Alles was für mich Sodom ausmacht ist in diesem Track enthalten. Vielleicht bin ich auch nur zu euphorisch aber der Blackfire hat offensichtlich die thrashige Punkklampfe aus alten Tagen ausgepackt. Bitte auf dem kommenden Album mehr davon, viel mehr!
Es folgt eine Neuaufnahme von „Agent Orange“. Wenn man geile Sachen neu aufnimmt, hört sich das meistens an, als hätte man geile Sachen neu aufgenommen. Läuft. Die Klampfen überholen sich fast selbst beim Strophenriff und mir fällt ein, ich muss mal wieder die alten Sodom-Sachen hören. Man hätte mit zwei Gitarren mehr machen können. Aber dann hätte man eventuell einen Klassiker verpfuscht.
Was für Motörhead „Overkill“ war, ist für Sodom „Bobenhagel“. Mit einer Liveaufnahme aus der Veltinsarena auf Schalke wird dieser Track um das Steigerlied ergänzt. Schöne Idee von Sodom. Die Arena singt jedenfalls lauthals mit.
Für Sodomaniacs ist das Teil ein Pflichtkauf. Wer mit der neuen Truppe noch etwas fremdelt, sollte auf jeden Fall reinhören.
„Genesis 19“ und „“Out Of The Frontline Trench“ sind für Fans der Agent Orange und Frank-Blackfire-Phase mit Sicherheit hörenswert.
2020 kommt die neue Scheibe und ich freu mich drauf, schön dass Onkel Tom noch Gas gibt und mit vier Mann wird das live eine Macht.
Glück auf! (Gast: Chris)


Bewertung: 13/15 Punkte
Genre: Thrash Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Steamhammer
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2017
Homepage: http://www.sodomized.info

Tracklist

  1. Genesis 19
  2. Down On Your Knees
  3. Out Of The Frontline Trench
  4. Agent Orange (re-recorded)
  5. Bombenhagel (live)


Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.