Boiling Blood – „Lost Inside A Morbid World

Verfasst am 09. September 2019 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 291 views

Boiling Blood! Da springt mir sofort der Song von God Dethroned ins Hirn. Doch ganz so brachial wie die holländische Todesbleiformation geht die Ludwigshafener Band nicht vor.
Auf „Lost Inside A Morbid World“ gibt es lupenreinen, schnellen und scharfkantigen Thrash Metal zu hören, der sich bei Bands wie Annihilator, älteren Metallica, Testament und Anthrax anlehnt – was ja prinzipiell schon mal keine schlechte Idee ist.
Wer also mit old-schooligem Thrash etwas anfangen kann, der liegt hier nicht verkehrt und kann unter den 13 Songs des Debüts mit Sicherheit einige Favoriten finden. Sei es das hektisch-nervöse mit Elektro-Sounds angereicherte „Lost“, das High-Speed-Geschoss „Torment In Fire“ oder das grobgeschnitzte, groovige „Abomination“ mit seinem sanften Intermezzo.
Generell gilt – wie für fast alle Veröffentlichungen dieses Genres – Innovationen, neue Impulse oder frische, wirklich neue Ideen findet man auf „Lost Inside A Morbid World“ selbstredend keine. Dafür gibt es eine gut gemachte, amtliche Portion Thrash Metal nach altem Lehrbuch. (mk) 


Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Thrash Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 10.08.2019
Homepage: www.BoilingBlood.de

Tracklist

  1. The Evil Inside
  2. Devoured
  3. Morbid Delusion
  4. Queen Of Mutilation
  5. Circle Of Life
  6. Emerged From Blood
  7. Lost
  8. Abomination
  9. Burning Decision
  10. Poisoned Thorne
  11. Torment In Fire
  12. Soul Mutation
  13. Impostor


Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.