Wicked Disciple – „Salvation Or Decline

Verfasst am 03. November 2017 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 46 views

Wicked Disciple ist die Spielwiese von Black-Messiah-Gitarrist Patrick Donath und – Michael Neugebauer von The Atrium.
An vielen Stellen wird der Sound der Band als „Metal ohne Grenzen“ beschrieben, was in Teilen auch zutrifft.
Die Band bedient sich frei heraus bei Metallica (witzig eingeflochten in „Jaymz Wordz“), Megadeth, Anthrax („For Those Who Chose To Pose“) oder im Falle von „Hall Of The Jaundiced King“ auch augenzwinkernd bei Edvard Grieg – bleibt also weitestgehend dem melodischen Thrash Metal zugewandt. Die Band reichert viele Songs aber mit kleinen, frischen Ideen an, die der ganzen Sache etwas Farbe verleihen. Vor den wirklich hohen Genrebarrikaden – die z. B. eine Band wie Pyogenesis mit Schwung überwindet – scheut sich die Truppe aus Bottrop aber noch ein wenig.
Pyogenesis sind ein gutes Stichwort, denn nicht nur „The Mandatory Need Of Candor“ und „Serenades You Can’t Stand“ lässt an die Stuttgarter denken.
Wobei man den Kollegen derzeit noch das bessere Händchen für griffiges Material und Melodien attestieren muss. An diesen sollten Wicked Disciple in Zukunft noch etwas weiter feilen. Wobei: Es geht auch komplett ohne: Denn das Meisterstück des Albums nennt sich „Phobos, Deimos & Mars“ – und dieses ist ein über 13-minütiges, rundum gelungenes Instrumental.

Salvation Or Decline“ ist also ein durchaus spannendes, oft scheuklappenfreies Metal-Album einer Band, die mit noch etwas mehr Detailarbeit, etwas besserer Produktion und gerne noch mehr Mut in Zukunft noch viel, viel mehr erreichen kann. Da bin ich mir sicher! (mk)


Bewertung: 9/15 Punkte
Genre: Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Roll The Bones Records
Veröffentlichungsdatum: 01.09.2017
Homepage: www.Facebook.com/Wicked.Disciple.de

Tracklist

  1. Hall Of The Jaundiced King
  2. Amok
  3. Jaymz Wordz
  4. You Will Never Know
  5. Serenades You Can’t Stand
  6. Helltime Left Behind
  7. Lucifer’s Pride
  8. The Mandatory Need Of Candor
  9. Phobos, Deimos & Mars
  10. For Those Who Chose To Pose


Hinterlasse eine Antwort

*