Cromonic – „Time

Verfasst am 29. Juni 2017 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 55 views

Heavy Metal, Speed Metal, Melodic Metal? Nennt es, wie Ihr wollt – „Time“ ist schnell, melodisch und mit genügend Härte versehen, um nicht ins Weichspülprogramm abzudriften.
Stratovarius, Sonata Arctica, Helloween & Co. standen für den Sound von „Time“ Pate – dienen zwangsläufig aber auch als Referenz, wenn es um die Qualität des Materials geht. Und daran haben sich schon viele andere ähnlich gelagerte Bands die Zähne ausgebissen.
Cromonic ziehen sich dabei ganz achtbar aus der Affäre. Großen Anteil daran hat Sänger Pasi Humppi, der am Mikrofon eine respektable Leistung abliefert. Songs wie „Another World“ oder das Titelstück überzeugen aber auch auf instrumentaler Ebene. Auch wenn das Händchen für griffige Hits insgesamt noch ein wenig abgeht, was vor allem in der zweiten Albumhälfte negativ auffällt.

In der Summe klingt „Time“ trotzdem solide und dürfte seine Zuhörerschaft sicherlich finden. (mk)


Cromonic

Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Melodic Metal
Herkunft: Schweden
Label: Cromonic Music
Veröffentlichungsdatum: 16.06.2017
Homepage: www.Cromonic.com

Tracklist

  1. Another World
  2. Time
  3. Tale Of Pain
  4. Mental Cry
  5. Prophecy
  6. Revenant
  7. Paradise
  8. The Hunt
  9. Dragonsong


Hinterlasse eine Antwort

*