Dune Pilot – „Wetlands

Verfasst am 25. August 2015 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.405 views

Wenn man sich dem Stoner Rock verschrieben hat, dann sind Anleihen bei Kyuss, Fu Manchu & Co. unvermeidbar (und in manchen Fällen sogar ausdrücklich gewünscht).

Auch die Münchener Combo Dune Pilot ist hörbar von den Szene-Ikonen beeinflusst. Sie versuchen erst gar nicht diese Inspirationen zu verbergen, sondern bauen auf den typisch trockenen dröhn-und-schnurr-Riffs ihre eigene Vision des Stoner Rocks auf. Live auf Band aufgenommen klingt das Debüt des Quartetts schön erdig und nahbar – so wie es bei diesem Sound sein sollte.
Ob es dazu reicht, um aus den staubigen Wüsten, die in diesem Genre gerne beackert werden, schließlich „Wetlands“ zu machen, muss jeder Stoner-Fan für sich selbst entscheiden. Ich für meinen Teil vermisse in diesem Genre schon seit Jahren jegliche Innovation. Da diese auch „Wetlands“ abgehen, fehlt mir die gewisse Portion Unberechenbarkeit und Überraschung um aus einem soliden Album ein gutes zu machen. (mk)


Dune Pilot Wetlands

Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Stoner Rock
Herkunft: Deutschland
Label: Flowerstreet Records
Veröffentlichungsdatum: 12.09.2015
Homepage: http://DunePilot.com

Tracklist

  1. Stamina
  2. Values
  3. Burnt Alive
  4. Dogma
  5. Resistance
  6. You Ain’t The First
  7. Waste
  8. Song B
  9. Red
  10. Changeover


Hinterlasse eine Antwort

*