Enchant – „The Great Divide

Verfasst am 07. Oktober 2014 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen) — 895 views

Wer eine neue Packung an Progressive-Rock braucht, sollte sich einmal mit Enchant beschäftigen.

Auf dem neuen Album „The Great Divide“ wird einem typisch für dieses Genre Melodie an Melodie geboten. Dazwischen ein, zwei eingängige Riffs, die immer dann gut werden, wenn sie nicht nur lässig luftig klingen, sondern auch ein wenig härter werden. Der eingängige Gesang unterstützt das ganze Konzept, wirkt jedoch teilweise etwas dünn. Wenn er aber gedoppelt wird oder mehrstimmig, entsteht etwas mehr Volumen und Tiefe, wodurch die Songs deutlich besser werden. Natürlich dürfen auch die obligatorischen ungeraden Taktarten nicht fehlen, wobei sichergestellt ist, dass die Struktur nicht zu verkopft wird und alles flüssig herübergebracht wird.

Das Album ist abwechslungsreich und gut arrangiert und kann deswegen ohne einen „Prog-Überschuss“ an einem Stück durchgehört werden. Aber dennoch hat es Schwächen, denn die ruhigeren Passagen sind bei Weitem nicht so energiegeladen und kraftvoll wie die rockigeren.

Dennoch, wer auf Bands wie Spock’s Beard steht, deren aktueller Sänger auch hier (ursprünglich) singt, kann getrost einen Hörer riskieren. (mat)


Press_Cover280

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre: Progressive Rock
Herkunft: USA
Label: Inside Out
Veröffentlichungsdatum: 26.09.2014
Homepage: www.EnchantBand.com

Tracklist

  1. Circles
  2. Within An Inch
  3. The Great Divide
  4. All Mixed Up
  5. Transparent Man
  6. Life In A Shadow
  7. Deserve To Feel
  8. Here And Now


Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*