Virgin Steele – „The Marriage Of Heaven And Hell Part I & II

Verfasst am 11. Juli 2014 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.238 views

The Marriage Of Heaven And Hell Part I“ (1994) und „The Marriage Of Heaven And Hell Part II“ (1995) haben Seinerzeit den bis dato reinrassigen US-Power-Metal für symphonische Elemente geöffnet.

Bis heute beißen sich viele Acts die Zähne daran aus, Kracher wie „Last Supper“, „The Raven Song“ oder „Blood & Gasoline“ abzuliefern. Virgin Steele liefern auf dem Doppelalbum solche Nummern quasi am Fließband. Trotzdem sehe ich die beiden Werke eher als wichtigen Impuls, der später in „Invictus“ seine Vollendung fand – was die Qualität von „The Marriage Of Heaven And Hell“ jedoch nicht bedeutend schmälern soll. Der Doppelteiler ist immer noch eines der Glanzlichter im Steele-Universum, bietet feinsten epischen US-Melodic/Power-Metal und ist in gewisser Weise sogar nicht nur für die Band ein Schlüsselalbum, sondern für das ganze Genre.

Der Re-Release enthält insgesamt vier Bonustracks und fällt damit etwas schwächer aus als der von „Invictus“. Wer die Scheiben noch nicht im Regal hat, sollte trotzdem zugreifen! (mk)


PromoImage1

Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Metal
Herkunft: USA
Label: Steamhammer/SPV
Veröffentlichungsdatum: 13.06.2014
Homepage: www.Virgin-Steele.com

Tracklist CD1

  1. I Will Come For You
  2. Weeping Of The Spirits
  3. Blood & Gasoline
  4. Self Crucifixion
  5. Last Supper
  6. Warriors Lament
  7. Trail Of Tears
  8. The Raven Song
  9. Forever Will I Roam
  10. I Wake Up Screaming
  11. House Of Dust
  12. Blood Of The Saints
  13. Life Among The Ruins
  14.  The Marriage Of Heaven And Hell
  15. Angela’s Castle (Bonus Track)
  16.  The Sword Of Damocles (Bonus Track)

Tracklist CD 2

1. A Symphony Of Steele
2. Crown Of Glory (Unscarred)
3. From Chaos To Creation
4. Twilight Of The Gods
5. Rising Unchained
6. Transfiguration
7. Prometheus The Fallen One
8. Emalaith
9. Strawgirl
10. Devil/Angel
11. Unholy Water
12. Victory Is Mine
13. The Marriage Of heaven And Hell (Revisited)
14. Life Among The Ruins – Live (Bonus Track)
15. I Wake Up Screaming – Live (Bonus Track)

 


Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*