5Ft High & Rising – „Follower

Verfasst am 01. Oktober 2013 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.207 views

Groß und Größer

Auch auf ihrem zweiten Album liefern die Hannoveraner mit dem sperrigen Namen 5Ft High & Rising eine ansehnliche (oder eher anhörliche?) Mischung aus Metalcore und Post-Hardcore ab.
Follwer“ macht vor allem dann Spaß, wenn es von den klassischen Zutaten wie Breakdowns, melodischen Refrains und Aggro-Shouts Abstand nimmt und beginnt, die Atmosphäre in den Mittelpunkt zu stellen. Dies ist z. B. bei „Buried“ und „The Farewell“ der Fall. Für meinen Geschmack hätte das Quintett den Bogen sogar noch weiter spannen und mehr experimentieren können. Manchmal wirkt es nämlich so, als ob die Truppe Angst davor hat, sich noch weiter aus dem Fenster zu lehnen. Nur Mut, ihr dürft!

Traditionalisten brauchen jedoch keine Angst um wesentliche Stilbrüche zu haben, „Follower“ ist immer noch ein Brett, das keine Gefangenen macht und wird deshalb vor allem Fans aus dem Metalcore-Lager ansprechen. (mk)


lp-cover-hd-rgb

Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Metalcore
Herkunft: Deutschland
Label: Noizgate Records
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2013
Homepage: www.FFHAR.com

Tracklist

  1. False Prophecies
  2. Insight and Sacrifice
  3. All The Same
  4. Buried
  5. Between The Lights
  6. The Arsonist
  7. The Farewell
  8. The Descent
  9. Underhanded
  10. I Am No Dreamer
  11. My Cure
  12. Till The End
  13. Epilogue


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*