The Finest Noise – „Der Sampler Vol. 29

Verfasst am 01. August 2013 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 3.041 views

Auch auf der 29. Ausgabe des wie immer kostenlosen FinestNoise-Samplers haben sich neben Indie-, Rock- und Alternative-Bands einige Hartwurstkapellen versammelt, um willige Hörer von ihrem Schaffen zu überzeugen.

Sunchair greifen dabei auf melodischen, drückenden Hardcore/Metal zurück, Way To Booh! liefern mit „Alive Or Dead“ einen KoЯn’schen Groove/Nu-Metal-Bastard ab und Chango versorgen uns bei „Heast Mi Geh?“ in Mundart mit satten Stoner-/Dröhn-Riffs.

Beim Track „Train Ride To Eternity“ von Rene Finn & Friends sollte man dann schleunigst weiterskippen. Der schmalzige Elton-John-meets-Lionel-Ritchie-Abklatsch ist weitaus gefährlicher für die Ohren als die akustischen Prügel, die kurz danach Phobos (Alternative/Metal), Document 6 (lärmiger, Black-Metal-Mischmasch) und Stamina (noisiger Hardcore) und auspacken.

Also los: Frankierter Rückumschlag bzw. Briefmarken an www.Finestnoise.de/Kontakt.htm und das Teil bestellen! Außerdem fordere ich alle regionalen Bands auf, sich mal mit ’nem Song zu beteiligen! (mk)


Finest Noise 29

Bewertung: –/15 Punkte
Genre: Diverse
Label: Finest Noise
Veröffentlichungsdatum: 26.08.2013
Homepage: www.FinestNoise.de.de

Tracklist

  1. Pony Danceshow – Storm Red Red
  2. Sunchair – Evolution
  3. Supercobra – Garre, Yeah Yeah!
  4. Way To Booh! – Alive Or Dead
  5. Academies – Charlize
  6. The Turningons – Song To Monterrey
  7. Chango – Heast Mi Geh?
  8. Elephant Hawk Moth – Boeing
  9. God Bless The Monkey Astronaut – Nora Cheerme
  10. Hey Hey – Indifferent
  11. Antiheld – Das ist Freundschaft
  12. Till Jonas Meyer – Much Too Slow
  13. Inhail – Never Ending Way
  14. Rene Finn & Friends – Train Ride To Eternity
  15. Miss Me On Friday – Show Me The Right Way
  16. Phobos – Sympathetic Bastard
  17. Document 6 – Rabenstein/Hardcore Holocaust
  18. Stamina – Definitiv


Tags:

Hinterlasse eine Antwort

*