Stonelake – „Monolith

Verfasst am 30. März 2013 von Fallen (Kategorie: CD-Rezensionen) — 875 views

Saftig

So soll das in dieser Musikrichtung sein. Es werden saftige Gitarrenriffs eingesetzt, die teilweise durch die Keyboardbegleitung noch kraftvoller werden und das Schlagzeug treibt zusätzlich nach vorne. Dazu werden elegant Melodien verwoben, die teilweise durch die Keys und teilweise durch die Gitarre getragen werden. Dadurch macht das Album eine Gratwanderung zwischen kitschig und ordentlich hart.

Die Band Stonelake, deren Geschichte jetzt schon zehn Jahre zurückreicht, setzt außerdem auf starke Gesangsmelodien, die aber leider nicht immer im Ohr hängen bleiben. Die Gesangslinien erinnern manchmal sogar an die guten alten Savatage und einige Momente erinnern an Manowar, aber zum Glück nur wenige.

Einen relativ eigenständigen Sound kreieren sie dennoch und klingen daher nach modernem Heavy Metal mit Old-School-Anleihen.
Live werden diese Songs knallen und die räudigen Gitarrenriffs werden die Köpfe der Zuschauer zum heftigen Wippen bringen.
Dank der gewaltigen Erfahrung, die sich die Schweden im Laufe der Jahre erarbeitet haben, ist die Produktion sauber und lässt kaum Meckerei übrig.

Monolith“ ist demnach kein Standard Werk, sondern ein Stückchen kreativer als manch anderer Silberling in diesem Genre. (mat)


The CD-cover to: "StoneLake - Monolith".

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Heavy Metal
Herkunft:
Schweden
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 22.03.2013
Homepage:
www.StoneLake.se

Tracklist

  1. Fanatical Love
  2. You Light The Way
  3. End This War
  4. With Someone Like You
  5. Double Life
  6. Hater
  7. Will You Be Loved
  8. In A Freezing House
  9. Notorious
  10. Desolation


 

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*