thisONEless – „To Give Everything…

Verfasst am 23. Juli 2012 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.066 views

Das Etikett „Alternative Metal“ passt in diesem Fall ganz gut. Denn der Sound von thisONEless setzt sich nahezu 50/50 aus beiden Stilrichtungen zusammen.
Metal bezieht sich eindeutig auf das musikalische Fundament, auf dem energiegeladene Stücke wie „Blackening“ oder „The Mimic Man“ gebaut sind.
Alternative bezieht sich zu größten Teilen auf den Gesang; die Stimmfarbe von Sänger Sam, die Art und Weise wie dieser in die Stücke integriert wurde, die tragenden Melodien sowie einige akustische Farbtupfer in den Arrangements, wie z. B. der coole, U2-artige Beginn von „Invited To Leave“ (geile Nummer!) oder das Percussion-Intermezzo „Bruised“.
Abgerundet durch einen Schuss Hardcore (man höre „Still The Same“) erinnert die Mischung der Pfälzer mehrmals an Bands wie Emil Bulls & Co.

Die Richtung der Jungs aus Haßloch passt, auch wenn manche Nummern auf „To Give Everything…“ gerne noch etwas knackiger und griffiger sein könnten (so nimmt z. B.„Standing On Sidelines“ erst zu spät Schwung auf, anderen Stücken fehlt es im Refrain oft an Eingängig-/Griffigkeit).

Ich bin mir aber sicher, dass die Jungs in Zukunft noch locker in der Lage sind einige Schippen draufzulegen! Die bereits hervorgehobenen Stücke „The Mimic Man“ und „Invited To Leave“ sind der beste Beweis dafür. (mk)


Bewertung: 8/15 Punkte
Genre: Alternative Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 2012
Homepage: www.ThisOneLess.de

Tracklist

  1. Open
  2. Blackening
  3. Antiseptic
  4. To Give Everything Means To Get Nothing
  5. Invited To Leave
  6. Standing On The Sidelines
  7. The Mimic Man
  8. Still The Same
  9. Bruised
  10. Dolores
  11. The Battle
  12. Close


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*