Lacuna Coil – „Shallow Life“

Verfasst am 02. Mai 2009 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.075 views

Edelgranate

Shallow Life“ – das neue Album der Italo-Rocker von Lacuna Coil – setzt eines voraus: Man muss sich mit der „kommerziellen“ Richtung, die die Band spätestens seit dem letzten Album „Karmacode“ eingeschlagen hat, anfreunden können. Denn auch das neueste Werk setzt diese Linie konsequent fort. Wer aber gefallen an dieser Pop-Affinität hat, wird „Shallow Life“ lieben, denn die sechs Italiener(-innen) haben das Rezept für die Mischung aus Rock und Pop bis ins Detail perfektioniert – auch wen der Opener „Survive“ zuerst irritiert: Wuchtiges Drumming und knackige Riffs eröffnen das sonst eher gemäßigte Album, dessen erste zwei Drittel als Blaupause für das Genre durchgehen. „I Won’t Tell You“, „Not Enough“, „I’m Not Afraid“ – ein Hit jagt den nächsten. Mit dem funkigen „I Like It“ folgt sogar einen der besten Lacuna-Coil-Songs überhaupt. Schade, dass die Südländer im letzten Drittel der bis dahin nahezu perfekten Scheibe so dermaßen die Luft ausgeht. Wo es vorher noch schlüssig und knackig gerockt hat, verlieren sich die Ideen plötzlich in faden und trägen Balladen, die mit dem restlichen Material keineswegs mithalten können. Also Stop und Play drücken und den Spaß noch mal von vorne beginnen. „Shallow Life“ ist ein überraschend starkes Album, das ich in dieser Form nicht unbedingt von Lacuna Coil erwartet hätte. (mk)

lacuna-coil-shallow_life

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: Alternative Rock
Herkunft: Italien
Label: Century Media
Veröffentlichungsdatum:
17.04.2009
Homepage: www.LacunaCoil.it

Tracklist

  1. Survive
  2. I Won’t Tell You
  3. Not Enough
  4. I’m Not Afraid
  5. I Like It
  6. Underdog
  7. The Pain
  8. Spellbound
  9. Wide Awake
  10. The Maze
  11. Unchained
  12. Shallow Life

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*