Akoma – „The Other Side

Verfasst am 10. April 2012 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 1.408 views

Andererseits…

Im Thronsaal des symphonischen, Female-Fronted Metals sind eigentlich alle Plätze schon vergeben. Anwärter auf die hohen Sitze gibt es allerdings mehr als genug. Manche davon mit durchaus ernsten und vielversprechenden Ambitionen.
Ob die Dänische Formation Akoma zu diesen zählt, lässt sich noch schwer sagen, denn „The Other Side“ ist seit „Angels Of Revenge“ von 2006 erst die zweite EP der Band.

Der musikalischen Ausrichtung nach bewegt sich das Quintett um Sängerin Tanya Bell in Richtung Leave’s Eyes, Evanescence und Epica (ohne deren Death-Metal-Elemente), allerdings noch ohne deren Klasse zu erreichen. Die Anlagen gehen jedoch im Wesentlichen in Ordnung und machen neugierig, ob Akoma auch über die Distanz einer kompletten CD überzeugen können. Mehr Dynamik und ein paar mehr Ecken und Kanten wären dann auf jeden Fall hilfreich.

Als Appetithappen geht „The Other Side“ aber durchaus in Ordnung. Wenn Ihr Interesse habt, dann schaut einfach mal auf die Homepage der Band. (mk)


Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Gothic Rock
Herkunft: Dänemark
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 17.03.2012
Homepage: www.Akoma.dk

Tracklist

  1. Bitter Sweet Memories
  2. Your Sacrifice
  3. My Love
  4. Without You
  5. Guardian Angel (Keep Me Safe)
  6. Immortal Love


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*