Auswärtsheimspiel

Verfasst am 03. Oktober 2011 von Michael Klein (Kategorie: Konzert-Rezensionen) — 3.035 views

Cervet & Forbidden Daser

01.10.2011 – Filli Forever, Hanau

Das Filli Forever liegt etwas eingeklemmt auf einem alten Tankstellengelände zwischen Vorstadtpizzeria und Autowerkstatt und ist eigentlich mehr Kneipe als Konzert-Location. Trotzdem ist es irgendwie gemütlich dort. Finden auch die zahlreich mitgereisten Fans aus Aschaffenburg und Umgebung.
Dem Anschein nach will sich niemand den gemeinsamen „Auswärts“-Gig von Cervet und Forbidden Daser entgehen lassen.

Zumal es für Cervet heute ein besonderer Auftritt ist: Schließlich ist Gitarrist Heiko wenige Wochen zuvor aus zeitlichen Gründen ausgestiegen.
Als Ersatz dienen Thomas Kurz (Ex-Tyrax) und Tommy Mayer (Ex-Minotaurus), die sich das Set 50/50 aufteilen, während Heiko als Fan vor der Bühne stetig die Matte kreisen lässt. Die beiden Neuzugänge werkeln so solide, dass man meint, sie wären schon immer ein Teil der Band. Da ist es ja fast ungewohnter, dass die Jungs heute mit dem sonst als Rausschmeißer fungierenden „Season Of The Witch“ losbrettern. Auch geil: Das knochentrocken heruntergeholzte „Three Cleaning Women In A Powerplant“ und der neue Song „Holidays in Corpseland“.

Im Anschluss gleicht das Filli (dank fleißig vor sich hin arbeitender Nebelmaschine) mehr einer norddeutschen Nebelbank als einer Kneipe. Forbidden Daser lassen sich davon aber nicht stören und liefern ein mehr als solides Brett ab.
Man merkt, dass das Quintett mit jedem Gig zunehmend Routinie und Sicherheit gewinnt. Und wenn man eine starke Nummer wie „Absorbed In Thought“ oder „Rabbit’s Fall“ so wie heute locker aus der Hüfte schießt, kracht es gleich doppelt so fett. Das Material der Jungs ist ohnehin über alle Zweifel erhaben (bald Album – Jawoll!), dazu dann noch ein starkes Cover von „Black Magic“ und glücklich sind die Thrash-Fans. So macht das Spaß!

Beide Bands sind am 7. Januar bei der Zweiten Ausgabe des „Titans Of Metal“ wieder zu sehen. Lasst euch das nicht entgehen!

Cervet spielen zuvor noch am 22.10 zusammen mit Torture Squad im Schwarzen Adler in Laufach und am 02.12. im Miltenberger Big Mama.

Support The Local Heroes!

(mk)

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*