Solitude Aeternus – „In Times Of Solitude“

Verfasst am 12. Juli 2011 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 966 views

Aus Alt wird Neu

Schön für die Fans! Endlich gibt es die legendäre und ultra-rare „Justice For All“-EP (damals noch in Kassetten-Form!) von 1988 auf einem digitalen Tonträger.

Remastered und zusammengestellt wurde die „In Times Of Solitude“ getaufte Neuauflage (eigentlich sogar offizieller Release) von Band Leader und Gitarrist John Perez. Sie beinhaltet neben den Songs der EP noch ein paar rare Bonus- und Live-Tracks (die das Album auf eine knappe Stunde Spielzeit strecken) sowie ein umfangreiches Booklet mit raren Photos und Material aus den frühen Neunzigern.

Die Doomster um Sänger Robert Lowe (inzwischen auch Candlemass) haben hier eine Veröffentlichung aus der Versenkung gehievt, die jedes treue Fan-Herz höher schlagen lassen sollte. Nicht-Fans oder Neueinsteiger werden hiermit aber so gut wie gar nichts anfangen können. Diese sind mit den letzten Studioalben oder Klassikern wie „Downfall“ besser beraten. (mk)


Bewertung:
Genre: Doom Metal
Herkunft: USA
Label: Massacre Records
Veröffentlichungsdatum: 22.07.2011
Homepage: www.MySpace.com/SolitudeEternal

Tracklist

  1. It Came Upon One Night (Demo Version 1988)
  2. Transcending Sentinels (Demo Version 1988)
  3. Into Battle (Demo Version 1988)
  4. Sojourner (Demo Version 1988)
  5. Where Angels Dare To Treat (Demo Version 1988)
  6. Rememberance Of A Life (Rehearsal Session 1987)
  7. And Justice For All (Live At Joes Garage 1988)
  8. Sojourner (Rehearsal Session 1988)
  9. Mirror Of Sorrow (Demo Tape 1988)


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*