Pothead – „Berlin 2010“

Verfasst am 17. Dezember 2010 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 2.460 views

Nachschlag und Vorspeise

Juhu! Neuer Stoff von der besten Rock-Band Berlins! Nachdem das 2004er-Live-Album „Live In Berlin“ restlos vergriffen ist, gibt es nun den offiziellen Nachschlag in Form der neuen Live-Scheibe „Berlin 2010“, das am 30.01.2010 im Berliner Huxley’s mitgeschnitten wurde.

Die voll gepackte Scheibe (73 Minuten, 20 Songs!) bietet einen optimalen Querschnitt über das bisherige Schaffen der Truppe – natürlich inklusive unverzichtbarer Songs wie „Indian Song“, „Appreciate“ oder „Rock Child“, die – wer die Band schon einmal live gesehen hat – glücklicherweise keine langweiligen 1:1-Doppelgänger der Studioversionen sind, sondern vom Trio in ureigener Art und Weise improvisiert und abgewandelt werden.
Die Scheibe beinhaltet in Form der drei bisher unveröffentlichten Stücke „‚Round The Corner“, „Let’s Rock, Rock On“ und „Telephone Line“sogar einen kleinen Ausblick auf das hoffentlich bald erscheinende neue Album „Pottersville“. Wenn das allein mal kein Kaufgrund sein sollte! (mk)


Pothead Berlin 2010

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre:
Pot-Rock
Herkunft:
Deutschland
Label:
Janitor Records
Veröffentlichungsdatum:
03.11.2010
Homepage:
www.Pothead.de

Tracklist

  1. Appreciate
  2. Chess
  3. Funkenbus
  4. You Should Talk
  5. Wild Weed
  6. Satisfied
  7. ‚Round The Corner
  8. EZ1
  9. Gears
  10. Y Road
  11. If You Wonder
  12. Black War
  13. Mr. America
  14. I’m A Sinner Too
  15. Let’s Rock, Rock On
  16. Never Want It Like That
  17. Telephone Line
  18. Rock Child
  19. Broken Glass
  20. Indian Song


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*