Spiritual Beggars – „Return To Zero“

Verfasst am 21. August 2010 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 3.334 views

Neustart

Klar, nachdem sich Sänger JB aus der Band verabschiedet hat, um sich zukünftig voll auf Grand Magus zu konzentrieren, mussten die Herrschaften um Bandkopf Michael Amott (Arch Enemy, Carcass) sich nach einer neuen Stimme für die Spiritual Beggars umsehen.
Mit Firewinds Apollo Papathanasio war jedoch schnell ein ebenbürtiger Ersatz gefunden und die Arbeit am neuen Album konnte angegangen werden.
Nun steht – fünf Jahre nach „Demons“ – nun der siebte Longplayer der Schweden im Regal: „Return To Zero“.

Schon der Opener „Lost In Yesterday“ stellt klar: Die Band ist ihrer Linie gänzlich treu geblieben und setzt gelungen das fort, was sie 1994 mit ihrem selbsbetitelten Debüt begonnen haben. Classic Heavy Rock mit Wurzeln in den 70ern trifft auf diskrete Stoner-Rock-Einflüsse und massiven Hammond-Orgel-Einsatz (für die wie immer Opeths Per Wilberg zuständig ist).
Return To Zero“ wirkt konzentrierter und gibt insgesamt ein deutlich runderes und homogeneres Bild ab als zuletzt „Demons“ und „On Fire“. Das siebte Album des Quintetts knüpft qualitativ damit eher wieder an den 2002er-Geniestreich „Ad Astra“ an – auch wenn der Härtegrad deutlich geringer ausfällt. Dafür hat sich Mastermind Amott wieder unzählige geile Melodien aus den Fingern gezaubert, die die Stücke veredeln.
Dazu liefert Neu-Sänger Apollo eine unglaubliche Leistung ab und braucht mit seiner rauen, bluesigen Stimme Vergleiche mit Dio und Coverdale nicht scheuen. Dass er nicht nur Rockröhre, sondern auch ganz anders (nämlich zurückhaltend und gefühlvoll) kann, beweist der Halb-Grieche beim sanften „Spirit Of The Wind“ und dem melancholischen Abschluss „The Road Less Travelled“.

Return To Zero“ gehört für mich ganz klar zu den besten Alben des Fünfers. Mit ein paar mehr Hits vom Kaliber „Euphoria“, „Angel of Betrayal“ oder „Sedated“ und die Scheibe würde in die Einser-Region vorstoßen. (mk)


Spiritual Beggars Back To Zero

Bewertung: 11/15 Punkte
Genre:
Classic Rock
Herkunft:
Schweden
Label:
Inside Out Music
Veröffentlichungsdatum:
27.08.2010
Homepage:
www.MySpace.com/SpiritualBeggars

Tracklist

  1. Return To Zero [Intro]
  2. Lost In Yesterday
  3. Star Born
  4. The Chaos Of Rebirth
  5. We Are Free
  6. Spirit Of The Wind
  7. Coming Home
  8. Concrete Horizon
  9. A New Dawn Rising
  10. Believe In Me
  11. Dead Weight
  12. The Road Less Travelled


Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

*