Torrential Rain – „Transitions

Verfasst am 13. Januar 2019 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 388 views

Regelmäßigen Nightshifʇ-Gängern dürften Torrential Rain noch vom gemeinsamen Auftritt mit Precipitation im Gedächtnis geblieben sein.
Diese Paarung ergab absolut Sinn! Und zwar nicht nur, weil die beiden Bandlogos ein geschmackvolles Nebeneinander ergeben – nein, Torrential Rain gehen musikalisch ähnlich freigeistige Wege wie unsere Regio-Helden und könnten Brüder im Geiste sein.
Die Nürnberger legen eine elegante Kombination aus melodischem Rock, (Death) Metal, Rock, Djent und einem bisschen Elektronik aufs Parkett. So lässt die Combo in „Shorelines“ an Periphery denken, an anderen Stellen an Textures und nicht selten auch an die fantastischen Voyager.
Wo vielen Bands zum Ende ihrer Scheibe hin oft die Luft ausgeht, drehen Torrential Rain noch mal voll auf: Der elektronisch aufgepeppte Brecher „Illuminated“ geht als großes Album-Highlight durch und der giftige Brocken „The End Of The Line“ setzt ebenfalls ein dickes Ausrufezeichen.
In der Summe gefallen mir die giftigen, garstigen Momente besser als die gemäßigteren – aber das ist freilich Geschmackssache und soll nicht über den Fakt hinwegtäuschen, dass wir es hier mit einem rundum gelungenen, spannenden und kreativ ergiebigem Album zu tun haben – und das für Fans aus allen möglichen Genre-Lagern!
Eingebettet ist „Transitions“ in einen super Sound (Ghost City Recordings; hier bei uns durch Produktionen von u. A. Together, Der Weg Einer Freiheit und The Wild Rumble bekannt), der die stets angenehme Wärme, die den Songs von Torrential Rain innewohnt akkurat vermitteln kann. (mk)


Bewertung: 12/15 Punkte
Genre: Moderner Metal
Herkunft: Deutschland
Label: Eigenvertrieb
Veröffentlichungsdatum: 02.11.2018
Homepage: www.Facebook.com/TorrentialRainBand

Tracklist

  1. Yearning
  2. Hooked
  3. Break The Mould
  4. Purpose
  5. Vices
  6. Shorelines
  7. Solitude
  8. Guidance
  9. Illuminated
  10. The End Of The Line
  11. Hope


Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.