Funeral Whore – „Phantasm

Verfasst am 15. März 2016 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 727 views

Lasst Euch vom ziemlich simpel gezeichneten Coverartwork nicht in die Irre führen. Dieses wird einem internationalen Release nämlich definitiv nicht gerecht – der Inhalt schon eher.

Auch wenn den vier HolländerInnen kein großer Wurf gelungen ist: „Phantasm“ geht definitiv als gutklassiges, old-schooliges Death-Metal-Album durch, dessen größtes Plus das starke Groove-Gespür der Band ist.
So täuschen die massiv walzenden Riffs und fett bollernden Drums gut über so manche Substanzlosigkeit des Materials hinweg. Live machen Stücke wie „Morningside Cemetery“ oder „The Graveyard Silence“ aber sicher richtig viel Spaß und hinterlassen mehr Spuren als konserviert in CD-Form.

Für Groove-Death-Fetischisten sicherlich ’ne Runde Sache. Für alle anderen gilt: Vor dem Kauf reinhören! (mk)


tefggt43egrgregr

Bewertung: 7/15 Punkte
Genre: Death Metal
Herkunft: Niederlande
Label: F.D.A. Rekotz
Veröffentlichungsdatum: 18.03.2016
Homepage: www.Facebook.com/FW.OldSchoolDeathMetal

Tracklist

  1. Phantasm
  2. Evil Manifestation
  3. Reanimated
  4. The Tall Man
  5. Population None
  6. The Graveyard Silence
  7. When Life Turns To Ashes
  8. Down The Abyss
  9. Morningside Cemetery
  10. Only The Coffins Remain
  11. The Mortuary At Night


Hinterlasse eine Antwort

*