nulldB – „Endzeit

Verfasst am 30. Juni 2013 von Michael Klein (Kategorie: CD-Rezensionen) — 972 views

Lasst die Schubladen zu! nulldB werden in keine passen. Vor allem nicht in die mit dem großen rollenden R drauf. In „Endzeit“ steckt von allem ein bisschen. Die Würzburger Formation bedient sich fleißig allerlei Stilmittel – seien es Metal, Rock, Pop, Kinderstimmen oder Elektronik und bildet daraus ihre eigene Form von grooviger, deutschsprachiger Musik, die sich griffigen Melodien nicht verweigert.
Manchmal könnte Sänger Franky etwas mehr Druck in den Stimmbändern gebrauchen, um mehr Akzente setzen zu können. Wahlweise wäre etwas mehr stimmlicher Charakter oder eine ausgeprägtere Stimmfarbe für eine höhere Wiedererkennung auch okay. Ansonsten ist die eingeschlagene Richtung absolut richtig: nämlich eine eigene!
Damit umschiffen nulldB geschickt aufkommende Vergleiche und setzten sich zwischen die vorhandenen Stühle.
Wer also Spaß an deutschem, melodischem Rock hat, der sollte sich die Franken entweder auf Platte oder auf der kommenden Tour mit Betontod auf jeden Fall mal zu Gemüte führen. (mk)


nulldB endzeit cover

Bewertung: 10/15 Punkte
Genre: NDH / Metal
Herkunft:
Deutschland
Label: AFM Records
Veröffentlichungsdatum: 14.12.2013
Homepage:
www.null-db.com

Tracklist

  1. Tyrannei
  2. Endzeit
  3. Roter Regen
  4. Kinder des Zorns
  5. Kaltes Herz
  6. Versuch es doch
  7. Leben
  8. Taub Blind Stumm
  9. Freiheit
  10. Die Jagd beginnt


Hinterlasse eine Antwort

*